Senior Development Engineer Verbrennungsprozessentwicklung w/m/d

  • Graz
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 16.9.2019
  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke
Drucken

AVL ist das weltweit größte, unabhängige Unternehmen für die Entwicklung, Simulation und Prüftechnik von Antriebssystemen (Hybrid, Verbrennungsmotoren, Getriebe, Elektromotoren, Batterien und Software) für PKW, LKW und Großmotoren.

Senior Development Engineer Verbrennungsprozessentwicklung w/m/d

Location: Graz

Ihr Aufgabenbereich:

  • Leistungsentwicklung und Emissionsentwicklung von großen Diesel-, Gas- und Dual-Fuel-Motoren für Schiffs-, Generator-, Gelände- und Lokomotivanwendungen
  • Kalibrierung von Motor- und Abgasnachbehandlungssystemen (ECU, DCU)
  • Planung, Vorbereitung, Durchführung und Betreuung von Prüfstandsentwicklungsprojekten in Graz, bei den AVL Tochtergesellschaften oder bei Kunden vor Ort, sowie Ergebnisanalyse und Bewertung dieser Projekte
  • Dokumentation der Projektarbeit, Berichtwesen und Kundenbesprechungen
  • Mitarbeit an internationalen Kunden- und internen Forschungs- und Entwicklungsprojekten
  • Zusammenarbeit mit Technikern anderer relevanter Fachteams
  • Technische Korrespondenz mit Zulieferern
  • Management von Teilprojekten
  • Instruktion und Verantwortung für die gesamte Prüfstandsarbeit
  • Persönlicher Ansprechpartner für den Kunden
  • Management von Teilprojekten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Maschinenbaustudium an einer TU, Doktorarbeit wünschenswert
  • 10 Jahre umfassende Erfahrung in Motorenentwicklung und Prüfstandtechnik
  • Umfassende Kenntnisse im Bereich Thermodynamik, Verbrennungs- und Kraftstoffeinspritzungssysteme sowie Großmotorenanwendungen, vor allem in der Hochgeschwindigkeitsklasse
  • Umfangreiche Kenntnisse von AVLs Emissionsmesstechnik (AMA, FTIR, Smart Sampler, Soot in oil, etc.) und Indikatormesstechnik
  • Erfahrung mit dem Kalibrierwerkzeug INCA
  • Deutsch und Englisch fließend
  • Eigenverantwortlichkeit, proaktiver persönlicher Einsatz, Problemlösungskompetenz, Engagement und Einsatzbereitschaft, sowie Teamfähigkeit
  • Deutschkenntnisse wünschenswert

Wir bieten:

  • Flexible Arbeitszeit
  • Firmenkantine
  • Prämierte Trainingsprogramme
  • Gesundheitsmanagement
  • Eltern- & Bildungskarenz

Jahresbezug: Aufgrund des österreichischen Gleichbehandlungsgesetzes sind wir verpflichtet, den für diese Position vorgesehenen Jahresbezug (Vollzeit) als Verhandlungsbasis anzugeben: 60.200 brutto. Wir bieten aber auf jeden Fall eine marktkonforme Bezahlung in Abhängigkeit von Qualifikation und Berufserfahrung.

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 274 Development Engineer Jobs in Graz anzeigen