Technischer Projektleiter - Getriebeentwicklung (m/w)

  • St. Valentin
  • Vollzeit
  • Projekt-, Bereichsleitung
  • 17.9.2019
  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke Videos
Drucken

Technischer Projektleiter - Getriebeentwicklung (m/w)

Referenznummer: MPT07585
Standort St. Valentin, Niederösterreich

Unternehmensbeschreibung
Weltklasse-Antriebssysteme für die Mobilität von morgen. Daran arbeiten wir bei Magna Powertrain in St. Valentin mit Leidenschaft. Wir sind ein führender Anbieter in der globalen Automobilindustrie und legen dabei unseren Fokus auf Design, Entwicklung, Prüfung und Herstellung von Antriebssträngen und Motorkomponenten. Unser Name steht für Qualität, Umweltbewusstsein und Sicherheit. Unser Herz schlägt für Innovationen. Passt das zu Ihnen? Dann entdecken Sie gemeinsam mit uns neue Möglichkeiten - mit maximalem Drehmoment für Ihre Ideen

Hauptaufgaben

  • Führung und Koordination von Projekten der Getriebeentwicklung für interne und externe Kunden
  • Steuern der technischen-, qualitativen-, Kosten- und Terminzielen von Entwicklungsprojekten gemäß den MPT Projektmanagementprozessen
  • Projektkommunikation nach innen und zum internationalen Kunden
  • Projektdefinition, -abgrenzung, -kontextanalyse sowie Planung des Projektes mit dem Projektteam
  • Projektdurchführung und -controlling
  • Dokumentation und Reporting des Projektverlaufes und der Ergebnisse des Projektes
  • Claimmanagement / Krisenmanagement / Risikomanagement / Lessons Learned
  • Akquisitionsunterstützung sowie Erstellung und Verhandlung von Angeboten im Rahmen des Projektes

Wissen und Ausbildung

  • Abgeschlossene techn. Ausbildung TU, FH, HTL (z.B. Fahrzeugtechnik, Mechatronik, Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau …)
  • Mehrjährige Erfahrung als Projektleiter in der Automobilindustrie, idealerweise aus den Bereichen Getriebeentwicklung oder Antriebsstrang

Kenntnisse und Kompetenzen

  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schift
  • Sehr gute EDV Kenntnisse (MS-Project, MS-Office...)
  • Exzellenter Umgang mit Kunden und Mitarbeitern
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • Führungskompetenz, Teamfähigkeit
  • Organisatorische Fähigkeiten und analytisches Denkvermögen
  • Flexibilität und Reisebereitschaft

Arbeitsumgebung

  • Flexible Arbeitszeitmodelle (Gleitzeit, Telework-Optionen) für eine ausgewogene Work-Life Balance
  • Mitarbeitergewinnbeteiligung für alle Mitarbeiter
  • Strukturierte Einschulung (inkl. Welcome Day und Unterstützung durch den Paten)
  • Umfangreiche Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten (externe sowie In-House Trainings, Coachings und Workshops, Besuche von Tagungen und Konferenzen, Job Shadowing mit Einblicken in andere Fachbereiche,…)
  • Essenszuschuss für Kantine und Jausenstation
  • Mitarbeiterparkplätze (E-Ladestationen vorhanden) und beste öffentliche Erreichbarkeit (Zugverbindung mit direktem Ausstieg am Firmengelände - aus Linz: 22 min, Steyr: 24 min)
  • Mitarbeitervergünstigungen (Corporate Benefits für Auto, Technik, Reisen, Mode, Freizeit, Sport, Medien, Tickets, Wohnen)
  • Mitarbeiter- und Teamevents
  • Zahlreiche Angebote für Gesundheitsförderung (u.a. Gratis Äpfel und Tees, Betriebsarzt, Sport- und Bewegungsveranstaltungen)
  • Firmeneigene Krabbelstube

Zusätzliche Informationen
Für diese Position gilt ein Mindestgehalt von EUR 53.200,-- brutto pro Jahr (Basis: 38,5h, kein All-in) zuzüglich Magna Gewinnbeteiligung. Je nach konkreter Qualifikation und Erfahrung besteht die klare Bereitschaft zur marktkonformen Überzahlung sowie bietet Magna vielfältige Sozialleistungen.

Bewerben