FachreferentIn Hochbau & Liegenschaftsentwicklung

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke Videos
Drucken

FachreferentIn Hochbau & Liegenschaftsentwicklung

Ausschreibungsnummer

req3127

Dienstort

Wien

Wir sind die Zukunft der Mobilität: Die Gesellschaften des ÖBB-Konzerns leisten zusammen alles, was eine moderne, zuverlässige und umweltfreundliche Mobilitätskette braucht.

Der ÖBB-Konzern besitzt eine Gesamtgrundfläche von 193 Mio. m², 4.218 Gebäude und 1.086 Personenbahnhöfe: Wir bewirtschaften sie effizient, kümmern uns um die Hausverwaltung, die Vermietung oder den Verkauf. Wir sichern ein kundenfreundliches Ambiente auf unseren Bahnhöfen und führen Hochbau- und Liegenschaftsentwicklungen durch. Wir, das sind die über 800 KollegInnen der ÖBB-Immobilienmanagement GmbH.

Ihr Job

  • Sie garantieren die Anwendung und Umsetzung von Regelwerken und Normen insb. für Hochbauvorhaben der ÖBB und sorgen damit für die Einhaltung einheitlicher Standards in Architektur, Barrierefreiheit, Wegeleitung, Life Cycle Management etc.
  • Sie wirken bei der Projektorganisation und Strukturierung der Projekte mit und beschaffen Dienstleistungen in Abstimmung mit der/dem zuständigen ProjektkoordinatorIn (Vergabeverfahren, Genehmigung von Mehrkostenforderungen, sachliche Prüfung der Rechnungen).
  • Sie bringen die fachspezifischen Erfordernisse unter Berücksichtigung der LCC-Prinzipien in die jeweiligen Planungsphasen ein und führen fachspezifische Vidierungen und Planfreigaben durch.
  • Sie übernehmen das Leistungscontrolling fachspezifischer Dienstleistungen in sämtlichen Planungsphasen.
  • Sie kontrollieren und prüfen die Dienstleistungs- und Planungsergebnisse im Hinblick auf Wirtschaftlichkeit.

Ihr Profil

  • Sie haben eine einschlägige bautechnische Ausbildung (vorzugsweise HTL Hochbau bzw. Bautechnik, FH oder Universität).
  • Sie haben eine mindestens dreijährige Berufserfahrung im Bauwesen.
  • Sie haben idealerweise auch Erfahrung in der technischen Hausverwaltung.
  • Sie sind kommunikationsstark und können mit Konflikten professionell umgehen.
  • Sie können einen einwandfreien Leumund vorweisen.

Unser Angebot

Für die Funktion "BautechnikerIn zentral" ist ein Mindestentgelt von EUR 34.496,- brutto/Jahr bei einem Beschäftigungsausmaß von 38,5 Wochenstunden vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Lebenslauf und Motivationsschreiben. Als interne/r BewerberIn fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Mag. Silvia Samanek, 0664/6172369. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 01 93000 9777888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Weitere Informationen

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 113 Hochbau Jobs in Wien anzeigen