Department Manager Management of Subsidiaries & General Legal Advisory

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke Videos
Drucken

Department Manager Management of Subsidiaries & General Legal Advisory

Ausschreibungsnummer

req3124

Dienstort

Wien

Wir sind die Mobilität der Zukunft: Die Gesellschaften des ÖBB-Konzerns leisten zusammen alles, was eine moderne, zuverlässige und umweltfreundliche Mobilitätskette braucht.

Warenströme einfach auf Schiene bringen: Umweltfreundliche und effiziente End-to-end-Logistiklösungen für jede Industrie und Logistikanforderung - so verbinden wir die Ballungszentren und Häfen Europas mit Wachstumsregionen bis nach Asien. Wir, das sind die 8.700 KollegInnen der Rail Cargo Group, einem der führenden Bahnlogistiker Europas.

Die Rail Cargo Austria AG sucht eine/n umsetzungsstarke/n LeiterIn der Abteilung Management of Subsidiaries & General Legal Advisory.

Ihr Job

  • Sie unterstützen die Leiterin der Rechtsberatung bei der Umsetzung der Konzern- und Unternehmensziele in Rechtsangelegenheiten und führen ein Team von JuristInnen insbesondere in den Bereichen Beteiligungsmanagement, Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht, Strafrecht, Prozessrecht, Kartell - und Wettbewerbsrecht und Immaterialgüterrecht.
  • Sie sind fachliche/r AnsprechpartnerIn und BeraterIn des Vorstandes bzw. der Geschäftsführer im In- und Ausland in allen Rechtsangelegenheiten und beraten konzernintern die Führungskräfte, Business Unit LeiterInnen sowie Fachbereiche.
  • Sie überprüfen die Einhaltung und Umsetzung der nationalen und internationalen Gesetze und der Rechtmäßigkeit der internen Strukturen und Prozesse. Weiteres stellen Sie sicher, dass gesetzliche Bestimmungen korrekt interpretiert werden.
  • Sie sind zuständig für die Organbetreuung von Vorstand und Aufsichtsrat der RCA AG sowie Aufsichtsräten von Beteiligungsgesellschaften der RCA im In- und Ausland, erteilen Auskunft bei gesellschaftsrechtlichen Fragen und betreuen unsere (Auslands-)Beteiligungen gemeinsam mit Rechtsanwälten vor Ort.
  • Sie bereiten Rechtsgeschäfte vor und koordinieren diese, führen Verhandlungen, geben Vertragsentwürfe und -muster frei, schließen Verträge ab und prüfen diese hinsichtlich Rechtmäßigkeiten und Anwendbarkeit.
  • Sie koordinieren und organisieren sämtliche rechtliche Agenden im Zusammenhang mit M&A Projekten (z.B. rechtliche Due Diligence, Vertragserstellungen, Durchführung notwendiger Abstimmungen konzernintern, mit potentiellen Partnern/ Targets sowie mit externen Rechtsanwälten).
  • Sie sind mit Ihrem Team zuständig für die Vorbereitung, Betreuung und Begleitung von gerichtlichen Auseinandersetzungen (Prozesse (Strafrecht und Zivilrecht)) sowie Verfahren vor Behörden.
  • Sie kümmern sich um Führungsaufgaben auf Planungsebene wie z.B. Maßnahmencontrolling, Organisationsaufgaben, Ressourcensteuerung, Personalführung, Budgetplanung und -einhaltung.
  • Sie unterstützen die Abteilung Compliance in Angelegenheiten des Strafrechts sowie bei konzerninternen Projekten.

Ihr Profil

  • Sie haben einen Hochschulabschluss im Bereich Rechtswissenschaften und bringen mehrjährige juristische Berufserfahrung in einer leitenden Führungsfunktion oder einer vergleichbaren Funktion mit.
  • Sie haben umfassende Kenntnisse im Gesellschaftsrecht, Eisenbahn und Transportrecht sowie Vertragsrecht und verfügen über viel Verhandlungsgeschick.
  • Sie können sehr gut mit MS-Office umgehen und sprechen verhandlungssicheres Englisch.
  • Sie können sehr gut Teams führen und kommunizieren gut und gerne, arbeiten sehr zielorientiert und strukturiert.
  • Sie lassen sich in stressigen Situationen nicht aus der Ruhe bringen und sind einsatzbereit, flexibel sowie belastbar.

Unser Angebot

  • Zusätzlich zu einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet in einem internationalen Umfeld, bieten wir eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten und Zusatzleistungen an.
  • Für die Funktion "Beteiligungsmanagement & Allgemeine Rechtsberatung" ist ein Mindestentgelt von EUR 55.963,74 brutto/ Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Ihrem Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen. Als interne/r Bewerberin fügen Sie bitte idealerweise auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Das Auswahlverfahren beinhaltet eine TalentQ Eignungsdiagnostik sowie ein Interview.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Katharina Brandner, 0664/6173476. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 01 93000 9777888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Weitere Informationen

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 64 Legal Advisory Jobs in Wien anzeigen