Informationsschutzbeauftragte_n mit IT-Affinität

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Willst du dich selbst und andere vorwärtsbringen?

Komm zu uns!

Wir sind ein technisch-empathischer Entwickler und Produzent für intelligente Ventiltechnik im Automotive Sektor und Kompressoren für pneumatische Anwendungen. In jeder Minute unseres Arbeitstages streben wir danach, Lösungen für unsere Kunden und deren Kunden zu revolutionieren.

Als Teil des börsennotierten globalen Technologieunternehmens Aalberts N.V. ist unser tägliches Handeln von der Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geprägt. Wir lernen täglich voneinander und wachsen miteinander! Unser Team besteht aktuell aus 160 Personen, die täglich ihr Bestes geben und gemeinsam als Team Ziele erreichen und Erfolge erzielen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/einen

Informationsschutzbeauftragte_n mit IT-Affinität Vollzeit (38,5h)

Deine Aufgaben in unserem Team:

  • Organisation, Überwachung und Weiterentwicklung des Informationsschutzsystems
  • Durchführung bzw. Überprüfung von Security-Risikoanalysen und Risikoabstimmung mit dem Security Board
  • Unterstützung beim Aufbau und der Erstellung der relevanten Dokumente, Maßnahmen und Kontrollen mit den Fachverantwortlichen
  • Überwachung der Umsetzung von Maßnahmen und Kontrollzielen
  • Steuern des integrierten Managementsystems über Informationssicherheit KPIs
  • Unterstützung des IT Leiters bei der Weiterentwicklung von IT-Standards und IT-Prozessen
  • Zusammenarbeit mit dem Qualitätsmanagement zur Weiterentwicklung und Auditierung des Integrierten Management Systems
  • Durchführung von Awareness- und Security Schulungen
  • Planung und Steuerung des Security Boards
  • Verfolgung der Maßnahmen nach Sicherheitsvorfällen
  • Koordination von Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO)-Themen
  • Konfiguration, Anpassung bzw. Programmierung von IT-Systemen und System-Schnittstellen

Unsere Anforderungen:

  • Du lebst (technische) Empathie. Das bedeutet für uns, dass du zuhörst, nachfragst, dich in dein Gegenüber hineinversetzen kannst und dadurch zum bestmöglichen Ergebnis bzw. zur besten Lösung kommst
  • Du bist verlässlich, sorgfältig und kommunikativ
  • Du hast eine Ausbildung im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie
  • Managementsystem- und Normenkenntnisse im Bereich Informationssicherheit (TISAX/VDA ISA, ISO 27001ff) sind von Vorteil
  • Optimalerweise bringst du Erfahrung im Risikomanagement mit
  • Optimalerweise bringst du Qualitätsmanagement- und Automotive-Erfahrung mit

Arbeiten bei VENTREX:

Wir bieten dir die Möglichkeit, Teil eines international erfolgreichen Unternehmens zu werden. Wir fördern kreatives Denken jenseits üblicher Grenzen. Kurze Kommunikationswege und hohe Reaktionsfreudigkeit zeichnen uns aus. Wir sind erfolgreich als Team und treffen einander auf Augenhöhe.

Für motivierte und engagierte Teamplayer_innen bieten wir gute Karriere- und Entwicklungschancen. Interne Weiterbildung in der VENTREX Academy, Gleitzeit, Firmenparkplatz oder Jobticket und Firmenevents runden unser Angebot für dich ab.

Das Mindestgehalt für diese Position beträgt EUR 3.000 brutto / monatlich auf Vollzeitbasis nach KV des metallverarb. Gewerbes (Basis VWG IV nach 4 Verw.Gr.Jahren) mit Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von Berufserfahrung und Qualifikation.

Wenn du mit uns gemeinsam wachsen willst, sende deine Bewerbungsunterlagen per E-Mail an Katrin Klepeis personal@ventrex.com

+316 4676 -458
www.ventrex.com

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 502 IT Jobs in Graz anzeigen