Institutssekretär*in IMP & ALT

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Die Anton Bruckner Privatuniversität bietet künstlerische und künstlerisch-pädagogische Studiengänge in den Sparten Musik, Schauspiel und Tanz. 2004 wurde sie als Privatuniversität institutionell akkreditiert. Sie ist als Körperschaft öffentlichen Rechts eingerichtet und wird vom Land Oberösterreich finanziell getragen.

Institutssekretär*in IMP & ALT

Gesucht wird ein*e Institutssekretär*in zur Betreuung des Instituts für Musikpädagogik (IMP inklusive des Universitätslehrgangs für Musikvermittlung) sowie des Instituts für Alte Musik und historische Aufführungspraxis (ALT).

Beschäftigungsausmaß:

20 Wochenstunden

Beschäftigungsdauer:

vorerst befristet bis 31.7.2024 (Vertretung); Dauerverwendung möglich

Einstufung:

Funktionslaufbahn LD 18 des Oö. Gehaltsgesetzes 2001

Entlohnung:

Bruttomonatsgehalt ab EUR 1.080,20 (je nach anrechenbaren Vordienstzeiten)

Geplanter Dienstbeginn:

04.11.2019

Auswahlverfahren:

zweistufiges Verfahren gemäß § 27 der Satzung: Vorauswahl / Hearing

Aufgaben

  • Umfassende Unterstützung der Institutsdirektor*innen in der Abwicklung sämtlicher Institutsarbeiten, insbesondere Protokollführung, Erstellen von Adresslisten, institutsinterne Kommunikation, Korrespondenz, Aufbau und Strukturierung verwaltungstechnischer Registraturen, Terminverwaltung
  • Institutsspezifische Auskunftsperson für Lehrende und Studierende
  • Koordination der Lehrveranstaltungen und Buchungen in bruckneronline
  • Verwaltung des Equipment

Anforderungen

  • Freude und Interesse an der Arbeit mit Künstler*innen sowie Bereitschaft zur bestmöglichen Kooperation mit Lehrpersonal, Verwaltungspersonal und Studierenden
  • Fundierte EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook, Photoshop)
  • Ausgezeichnete Rechtschreibkenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in neue EDV-Systeme (insbesondere bruckneronline)
  • Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeit während der Arbeitsspitzen
  • Kontaktfreude, organisatorisches Geschick, Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit und Engagement, selbständiges Arbeiten

Kontakt & allgemeine Informationen

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen die Institutsdirektorin des Instituts für Musikpädagogik (IMP), Frau ao. Univ. Prof. Bianka Wüstehube (bianka.wuestehube@bruckneruni.at), für organisatorische Fragen der Leiter der Abteilung Personal und Recht, Herr Mag. Markus Grimberger (T: +43 732 701000 291; E: personal@bruckneruni.at) gerne zur Verfügung.

Kosten, die im Zusammenhang mit einer Bewerbung an der Anton Bruckner Privatuniversität entstehen, können leider nicht ersetzt werden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Ende des Auswahlverfahrens vernichtet.

Im Sinne der Gleichstellungsintentionen des Landes Oberösterreich begrüßen wir gleichermaßen die Bewerbung von Frauen wie Männern.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen übermitteln Sie bitte bis spätestens 20.9.2019 ausschließlich auf elektronischem Weg an unser Bewerber*innen-Portal https://jobs.bruckneruni.at.

Informationen über Ihre Betroffenenrechte gemäß Art. 13 DSGVO sowie die Datenschutzerklärung der Anton Bruckner Privatuniversität finden Sie unter https://www.bruckneruni.at/datenschutz/.

Gleitzeit

Internationalität

Selbständiges Arbeiten in einem kleinen, dynamischen Team

Künstlerisches, kreatives Umfeld

Fortbildungsmöglichkeiten

Betriebliche Gesundheitsförderung

Jetzt bewerben!