Laborleitung Lackhersteller (m/w) - umfassende, internationale Aufgabe

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Unser Auftraggeber ist ein erfolgreiches und international tätiges Unternehmen der chemischen Industrie, das sein hochqualifiziertes Mitarbeiterteam am Standort Wien verstärken möchte. Aus diesem Grund suchen wir eine proaktive und umsetzungsstarke Persönlichkeit als

Laborleitung Lackhersteller (m/w)

umfassende, internationale Aufgabe

Wir wenden uns mit der Position an engagierte Kandidaten und Kandidatinnen die umfassende Verantwortung für ihren Laborbereich übernehmen und Beschichtungslösungen vorantreiben wollen. Diese Beschichtungen werden im öffentlichen Raum für die Allgemeinheit sichtbar und erhöhen die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer und Bürger.

Ihre Tätigkeit:

Diese Position ist als 360-Grad Aufgabe zu verstehen - Sie sind als „Playing Captain" Netzwerker, Impulsgeber, Führungskraft und Meinungsbildner zugleich. Sie sind es der die Hand am Puls des internationalen Beschichtungsmarktes hat und seine Mitarbeiter mit innovativen Ideen versorgt. Sie evaluieren neue Rohstoffe, bewerten die Machbarkeit und das Risiko neuer Produkte, kümmern sich um die Entwicklung und Prüfung neuer Beschichtungsformulierungen und setzen die Abwicklung der Zulassungsbestimmungen um. Nach außen hin unterstützen Sie den Vertrieb bei Beratungen bzw. Vorführungen beim Kunden. Sie sind es auch der Messen, Kongresse und Tagungen besucht und seine Stimme in Kuratorien und Ausschüssen einbringt. Mit einem Wort: Durch Ihrer Erfahrung und fundierte Ausbildung geben Sie dem Labor für Staßenmarkierungen eine umfassende Richtung und Führung!

ihr Profil:

  • Fachausbildung im Bereich Chemie oder Physik (UNI, FH, HTL)
  • langjährige Berufserfahrung im Bereich von Beschichtungsstoffen
  • ausgezeichnetes Deutsch, verhandlungssicheres Englisch
  • adäquate EDV Kenntnisse (MS-Office)
  • moderate Reisebereitschaft innerhalb Europas

Wir wünschen uns jemanden mit analytischem Geist, der Fähigkeit strukturiert und gut organisiert zu arbeiten, sowie mit Neugierde und Kreativität im Schaffen innovativer Lösungen. Jemand der gerne an Projekten, aber auch gerne mit Menschen arbeitet, der „Out-of-the-box-Denker" ist und den nötigen Zug zum Tor hat.

Das bieten wir Ihnen:

Neben einer interessanten Dotierung, die Verantwortung für die Entwicklungsabteilung einer gesamten Produktsparte mit vielschichtigem Aufgabeninhalt sowie exzellente Forschungs- und Fortbildungsmöglichkeiten auf internationalem Spitzenniveau.

Das Mindestgehalt für diese Position beträgt laut KV EUR 4.285,- brutto p.m. Selbstverständlich wird Ihnen darüberhinaus eine faire und marktkonforme Überzahlung plus KFZ geboten - gemäß Ihrer Qualifikation und Erfahrung!

Wenn Sie sich für dieses außergewöhnliche Stellenangebot interessieren, freuen wir uns über Ihre Bewerbung an Mag. Franz Schuster - bitte per untenstehendem „Bewerben" - Button!

Referenznummer 95-114706 oder

aristid personalberatung
Schmidt & Partner KG

Lemböckgasse 49/2/E
A-1230 Wien

T: +43 664 445 36 90
schuster@aristid.at

www.aristid.at