Functional Safety Manager - Automotive (m/w)

  • St. Valentin
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 9.9.2019
  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke Videos
Drucken

Functional Safety Manager - Automotive (m/w)

Referenznummer: MPT07280
Standort St. Valentin, Niederösterreich

Unternehmensbeschreibung
Weltklasse-Antriebssysteme für die Mobilität von morgen. Daran arbeiten wir bei Magna Powertrain in St. Valentin mit Leidenschaft. Wir sind ein führender Anbieter in der globalen Automobilindustrie und legen dabei unseren Fokus auf Design, Entwicklung, Prüfung und Herstellung von Antriebssträngen und Motorkomponenten. Unser Name steht für Qualität, Umweltbewusstsein und Sicherheit. Unser Herz schlägt für Innovationen. Passt das zu Ihnen? Dann entdecken Sie gemeinsam mit uns neue Möglichkeiten - mit maximalem Drehmoment für Ihre Ideen.

Hauptaufgaben

  • Vertretung des Projektes zu Themen des funktionalen Sicherheitsmanagements
  • Verantwortlich für den Sicherheitsgenehmigungsprozess sowie die Erfüllung der ISO26262
  • Abstimmung mit dem OEM zu den Sicherheitsanforderungen
  • Erstellung eines Safety Plans
  • Unterstützung verschiedener Abteilungen bei der Definition von Sicherheitskonzepten und der Zuordnung von Sicherheitsanforderungen
  • Koordination und Durchführung von Functional Safety Assessments, Reviews und Audits
  • Ansprechpartner für Fragen zu normativen Themen (ISO 26262)

Wissen und Ausbildung

  • Abgeschlossene technische Ausbildung HTL/TU/FH in den Bereichen Elektronik / Elektrotechnik / Mechatronik
  • Fachkenntnisse Functional Safety (ISO26262)
  • Funktionales Verständnis für komplexe Systeme bestehend aus Mechanik, Elektronik, E-Motor und Software

Kenntnisse und Kompetenzen

  • Bereitschaft für ständige Weiterbildung im Automotivbereich sowie zu Functional Safety Themen
  • Hohes Qualitätsbewusstsein
  • Hohe Selbständigkeit und Flexibilität
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Professionelles Auftreten beim Kunden und Lieferanten
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Reisebereitschaft

Arbeitsumgebung
Als Teil von Magna Powertrain profitieren Sie von der Entwicklung neuester Technologien im Innovationsumfeld, haben Freiraum in der Gestaltung Ihrer Aufgaben und wickeln diese selbstbestimmt ab. Neben einem sehr guten Betriebsklima mit flachen Hierarchien erwarten Sie umfangreiche Sozialleistungen und Benefits:

  • Flexible Arbeitszeitmodelle (Gleitzeit, Telework-Optionen) für eine ausgewogene Work-Life Balance
  • Mitarbeitergewinnbeteiligung für alle Mitarbeiter
  • Strukturierte Einschulung (inkl. Welcome Day und Unterstützung durch den Paten)
  • Umfangreiche Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten (externe sowie In-House Trainings, Coachings und Workshops, Besuche von Tagungen und Konferenzen, Job Shadowing mit Einblicken in andere Fachbereiche,…)
  • Essenszuschuss für Kantine und Jausenstation
  • Mitarbeiterparkplätze (E-Ladestationen vorhanden) und beste öffentliche Erreichbarkeit (Zugverbindung mit direktem Ausstieg am Firmengelände - aus Linz: 22 min, Steyr: 24 min)
  • Mitarbeitervergünstigungen (Corporate Benefits für Auto, Technik, Reisen, Mode, Freizeit, Sport, Medien, Tickets, Wohnen,…)
  • Mitarbeiter- und Teamevents
  • Zahlreiche Angebote für Gesundheitsförderung (Gratis Äpfel und Tees, Betriebsarzt, Sport- und Bewegungsveranstaltungen,…)
  • Firmeneigene Krabbelstube

Das Magna Powertrain Engineering Center Steyr wurde 2018 mit dem FFG Award "Arbeitsplätze durch Innovation" für seine Innovationskraft und die überdurchschnittlich guten Arbeitsbedingungen ausgezeichnet.

Zusätzliche Informationen
Mit einem abgeschlossenen Masterstudium gilt für diese Position ein Mindestgehalt von EUR 51.380,-- brutto pro Jahr (Basis: 38,5h, kein All-in) zuzüglich Magna Gewinnbeteiligung. Je nach konkreter Qualifikation und Erfahrung besteht die klare Bereitschaft zur marktkonformen Überzahlung sowie bietet Magna vielfältige Sozialleistungen.

Bewerben

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 9 Automotive Jobs in St. Valentin anzeigen