Pharmazeutische Produktion - Downstream (w/m/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Pharmazeutische Produktion - DOWNSTREAM (w/m/d)

Orth an der Donau blickt auf eine über 30-jährige Geschichte zurück. Wir sind Experten in der Entwicklung, Produktion und analytischen Testung biologischer und rekombinanter Produkte. Durch die Gründung des „Gene Therapy Center Austria" - www.gtcaustria.com - in Orth sind wir nun auch Teil einer Revolution in der pharmazeutischen Industrie - der Gentherapie. Unser Team wächst und dazu brauchen wir kluge Köpfe mit Kreativität und Flexibilität - welches Talent steckt in Ihnen?

Gesucht wird ein Operator im Downstream für die Produktion von Rekombinanten Proteinen und Gentechnik Produkten. Die Stelle umfasst operative Tätigkeiten zur Aufreinigung und Konzentrierung von klinischen und kommerziellen Produkten, mittels Chromatographie und Filtrationen an einer prozessgeregelten, teilautomatisierten Produktionsanlage. Arbeitszeitmodell = Gleitzeit.

Das bewirken Sie:

  • Aufreinigung von Wirkstoffen mittels Chromatographie-, Nanofiltration und Ultra/Diafiltration
  • Dokumentation der Arbeitsabläufe im Rahmen der Herstelltätigkeit inklusive aller Abweichungen und Alarme in Herstellvorschriften (Batch Records), Log-Büchern, Prozess-Journalbüchern bzw. sonstigen Dokumenten
  • Mitwirkung an der Wartung und Instandhaltung der Anlagen und Geräte des Verantwortungsbereiches
  • Erstellung/Revision von SOPs, HVs, Protokollen und ähnlichen Dokumenten

Dafür bringen Sie mit:

  • HTL oder FH/Universität der Fachrichtung Chemie, Biotechnologie, Verfahrenstechnik
  • mehrjährige Berufserfahrung in einem biotechnologischen oder pharmazeutischen Produktions- und/oder Forschungsbetrieb definitiv erforderlich
  • Bereitschaft zu regelmäßig erforderlicher Wochenendarbeit (Führerschein B und PKW erforderlich)
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Technisches Verständnis, EHS-Bewusstsein, GMP-Kenntnisse, Teamfähigkeit

Als weltweit führendes biopharmazeutisches Unternehmen mit der Mission „Better Health, Brighter Future" stellen wir uns tagtäglich in den Dienst des Patienten. Unser Herzstück sind engagierte Kollegen - Takeda fördert uns durch Trainings, Job Rotations und Mentoring. Eine ausgeglichene Work-Life-Balance (Auszeichnung für Beruf & Familie, Betriebskindergarten in Wien) und zahlreiche Benefits (kostenloser Werksbus nach Orth/Donau, gestützte Kantine, kostenlose Unfallversicherung, etc) runden unser Profil als Top-Arbeitgeber ab. Interessierten Menschen bieten wir zahlreiche Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft und sexuelle Orientierung spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: wir fördern Vielfalt! Wir wenden uns gleichermaßen auch an Menschen mit Behinderung. Im Zuge eines möglichst barrierefreien Bewerbungsprozesses und um Gleichberechtigung zu verstärken, bitten wir Sie in Ihrer Bewerbung alle diesbezüglich relevanten Informationen anzugeben.

Motivierte Mitarbeiter gehören entsprechend entlohnt. Für diese wichtige und verantwortungsvolle Position beträgt das Mindestgehalt EUR 2.602,36 brutto/Monat (Vollzeit, KV chem. Industrie). Das tatsächliche Gehaltspaket richtet sich nach Ihrer Berufserfahrung und Qualifikation.

Jetzt bewerben