Straßenbau-/Verkehrstechniker(in)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Die NÖ Bezirkshauptstadt Tulln an der Donau ist eine dynamische Stadt, die einerseits Trends setzt und andererseits den Bürgern Heimat bietet. Um auch für die zukünftigen Herausforderungen als Dienstleister für Bürger und Gäste gerüstet zu sein, sucht die Stadtgemeinde Tulln zur Verstärkung der Abteilung Straßen, Verkehr und Kommunaler Hochbau zum sofortigen Eintritt eine(n):

Straßenbau-/Verkehrstechniker(in)

(mit Vollbeschäftigung)

Aufgabenbereiche:

  • Koordination und Abwicklung von Großprojekten mit Planern, Sachverständigen und Zivil-technikern inkl. etwaigen Bürgerbeteiligungen
  • Bearbeitung aller anfallenden Aufgaben für die Bereiche Straßen, Rad- und Fußgängerverkehr sowie dem öffentlichen Verkehr
  • Verkehrsuntersuchungen, Unfallanalysen, Erarbeitung von Optimierungsmaßnahmen
  • Beauftragungen, Leistungskontrollen, Abrechnungen, Mängelbehebungen von Straßenbau-vorhaben und Verkehrsmaßnahmen
  • Verhandlungen und Stellungnahmen zu diversen Verfahren und Vorhaben, sowie externen und internen Anfragen, Vorbereitung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Erarbeitung von lösungsorientierten Entscheidungsvorschlägen, Vorlagen für den Gemeinderat, Budgetverantwortung

Anforderungsprofil:

  • Abschluss einer höheren technischen Ausbildung (vorzugsweise Bautechnik, Tiefbau/Verkehr)
  • einschlägige mind. 5jährige Berufserfahrung
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (AutoCAD, GIS) und Bereitschaft zur laufenden Weiterbildung
  • zielorientierte, selbstständige, effiziente und innovative Arbeitsweise
  • Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Genauigkeit
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Unbescholtenheit und gesundheitliche Eignung
  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder EU Angehörigkeit

Das Dienstverhältnis wird vorerst auf die Dauer von 2 Jahren abgeschlossen und kann anschließend in ein unbefristetes Dienstverhältnis übergehen. Nach einer entsprechenden Einarbeitungszeit steht eine Führungsposition in Aussicht. Die Anstellung und Entlohnung erfolgt im Angestelltenverhältnis zur Stadtgemeinde Tulln nach den Bestimmungen des NÖ GVBG 1976 i.d.g.F.

Schriftliche Bewerbungen mit Foto sind bis 15. September 2019 an die Stadtgemeinde Tulln, zH Frau Gerda Schwarzinger, Minoritenplatz 1, oder e-mail: stadtamt@tulln.gv.at zu richten.

Für die Stadtgemeinde:
Bürgermeister Mag. Peter Eisenschenk e.h.

Weitere Infos unter www.tulln.at.