Mitarbeiter/in Open-Source-Entwicklung / Softwareentwicklung

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Die TU Graz ist eine der bedeutendsten Wissenschafts- und Bildungsinstitutionen Österreichs und Arbeitgeberin von über 3.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Insbesondere zeichnet sie sich durch hochkarätige Grundlagenforschung, angewandte Forschung und forschungsorientierte Lehre aus, was sie zu einer leistungsfähigen und zuverlässigen Partnerin in Wissenschafts- und Industriekooperationen macht.
Die Serviceeinheit Veränderungsprozesse und Umsetzung sucht eine/n Projektmitarbeiter/in im Ausmaß ab 20 Stunden pro Woche für den Bereich

Open-Source-Entwicklung / Softwareentwicklung

Aufgabengebiet

Sie arbeiten an Projekten im Rahmen der Digitalisierung der TU Graz in den Bereichen Middleware / API Entwicklung, Rechtemanagement, Dokumentenmanagement und der Entwicklung von neuen Benutzeroberflächen und Werkzeugen.

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit implementieren Sie Verbesserungen, Erweiterungen und neue Konzepte auf der Basis bestehender Open-Source-Produkte und Frameworks. Eine offener Entwicklungsprozess, die enge Zusammenarbeit mit der Community und das Zurückgeben von Entwicklungen ist für uns dabei selbstverständlich.

Unsere Anforderungen

  • Erfahrung mit Open-Source-Entwicklungsprozessen (Github, etc.)
  • praktische Erfahrung mit den Technologien PHP, Symfony, Web Components, Java, Javascript, HTML5, CSS, Git, Linux, und MySQL / MariaDB
  • Erfahrung mit responsive Design und RESTful Web-Services
  • Kenntnisse in der Softwareentwicklung in komplexen Systemumgebungen mit vielen Schnittstellen
  • Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und eine service- und kundenorientierte Arbeitsweise

Von Vorteil

  • Gute Kenntnisse in zumindest einer weiteren Programmiersprache
  • Erfahrung mit Content-Management-Systemen (speziell Typo3)
  • Fortgeschrittene Ausbildung im Bereich Informatik / Technik (Universität oder Fachhochschule)

Unser Angebot

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem spannenden Umfeld
  • Bezahlte Mitarbeit an Open-Source-Projekten
  • Mitgestaltung der zukünftigen Universitäts-IT-Landschaft
  • Moderne IT-Umgebung mit hohem Anspruch an Innovation und Qualität
  • Zusammenarbeit mit einem engagierten Team von Technikerinnen und Technikern

Ihre Einstufung erfolgt nach IIIb Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten. Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit EUR 2.366,70 brutto (14 x jährlich) für Vollzeit, Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung ist möglich.

Anstellung ab sofort, vorerst befristet bis November 2020 mit der Option auf Verlängerung.

Wenn Sie Interesse an dieser spannenden Position haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung inkl. Lebenslauf und Unterlagen per E-Mail an vr-kcm@tugraz.at.

Technische Universität Graz

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 251 Softwareentwicklung Jobs in Graz anzeigen