Lehrling als Entsorgungs- und Recyclingfachmann/-frau für unsere Beteiligung ThermoTeam

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Die ThermoTeam- Alternativbrennstoffverwertungs GmbH ist ein Tochterunternehmen der Saubermacher AG, Österreichs führendem Recyclingunternehmen. Als Pionier in einer zukunftsorientierten Branche verstärken wir unser Team um einen

Lehrling als Entsorgungs- und Recyclingfachmann/-frau

8461 Ehrenhasuen, Retznei 34

Was kommt auf dich zu:

  • Entgegennehmen und Verwiegen von Abfällen
  • Mitwirken bei der Sammlung und Sortierung von Abfällen und Reststoffen
  • Bedienen von Entsorgungs- und Wiederaufbereitungsanlagen
  • Unterstützen bei Wartungs-, Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten an Anlagen und Maschinen
  • Regelmäßige Kontrolle der Abfallentsorgungs- und Recyclingprozessen
  • Kundenbetreuung und administrative Tätigkeiten

Dein Profil:

  • Eine sehr gute Schul- und Allgemeinbildung
  • Freude an Chemie & Physik
  • Spaß an Teamarbeit
  • Freude im Kommunizieren (persönlich und am Telefon)
  • Gutes Auftreten und ein gepflegtes Äußeres

Unser Angebot:

  • Lehrlingsentschädigung im 1. Lehrjahr EUR 800,--
  • Beschäftigungsausmaß: Vollzeit für 40 Stunden
  • Eintrittstermin: ab September 2019
  • Prämien für ausgezeichnete Berufsschulzeugnisse und Lehrabschlussprüfung
  • Ausgezeichnete Karrieremöglichkeiten
  • Möglichkeit einer „Lehre mit Matura"
  • Sicherer Arbeitsplatz in einem wachsenden Unternehmen mit angenehmer Arbeitsatmosphäre
  • Sehr gutes Betriebsklima in einem jungen, dynamischen Team
  • Umfassende Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
  • Mitarbeitervergünstigungen und -events
  • Mentorenprogramm, gesundheitsfördernde Maßnahmen

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Online-Bewerbung! Du erhältst innerhalb von zwei Wochen eine Rückmeldung über den weiteren Bewerbungsprozess.

Saubermacher Dienstleistungs AG
z.H. Frau Annemarie Gräßler

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 9 Recyclingfachmann Jobs anzeigen