Mitarbeiter_in Kunst | Forschung | Support

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Mitarbeiter_in Kunst | Forschung | Support

An der Akademie der bildenden Künste Wien gelangt folgende Stelle zur Ausschreibung:

__Mitarbeiter_in Kunst | Forschung | Support__

im vollen Beschäftigungsausmaß zum ehestmöglichen Eintritt jedenfalls ab 1. Oktober 2019.

Die Abteilung Kunst | Forschung | Support ist eine Dienstleistungseinrichtung der Akademie der bildenden Künste Wien, deren Aufgaben die Agenden des Forschungsservices, des Doktoratszentrums und des Wissenstransfers umfassen.

Gesucht wird ein_e engagierte_r und motivierte_r Mitarbeiter_in, der_die sich sicher in einem disziplinenübergreifenden universitären Umfeld bewegen kann und Interesse an einer administrativen Aufgabe im Bereich Kunst, Entwicklung und Erschließung der Künste, künstlerische Forschung und wissenschaftliche Forschung hat. Die Kernaufgaben des_der Stelleninhaber_in umfassen zum einen die Aufgaben des Doktoratszentrums und liegen zum anderen im Bereich des Forschungsservices, hier insbesondere in der Unterstützung bei Drittmitteleinwerbungen im Rahmen von kompetitiven nationalen und internationalen Förderausschreibungen.

Anstellungsvoraussetzungen:

  • Ein für die Verwendung in Betracht kommendes abgeschlossenes Universitätsstudium (Diplom- bzw. MA-Abschluss)
  • Kenntnisse und mehrjährige Erfahrung im Projektmanagement
  • Kenntnisse in der administrativen und finanziellen Abwicklung von Drittmittelprojekten und nationalen und internationalen Förderungen
  • Kenntnisse und Erfahrung in Organisationszusammenhängen
  • ausgezeichnete Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • routinierter Umgang mit Computeranwendungen (insb. Office), Datenbanken und Homepageredaktion/Webseitenbetreuung
  • hohe Textkompetenz (Korrespondenz, Entwürfe von Arbeitspapieren bzw. Konzepten auf Deutsch und Englisch)

Gewünschte Qualifikationen:

  • Vorkenntnisse bzw. Vortätigkeit in einem der beiden Kernaufgabenbereiche: Forschungsservice und / oder in einer Serviceeinrichtung für Doktorand_innen an einer Universität
  • Analytische, konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten
  • Strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Serviceorientierung
  • Kommunikationsfreudigkeit und Teamfähigkeit
  • Gender- und Diversitykompetenz, interkulturelle Kompetenz

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Beratung und Unterstützung von Doktorand_innen bei der Erstellung von Stipendienanträgen
  • administrative und organisatorische Betreuung von Projektanträgen im Drittmittelbereich
  • Koordination und Abwicklung der Vergabe von Förderungen der Akademie, insbesondere für Doktorand_innen (Abschlussstipendien, Reisekostenzuschüsse)
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Workshops und Informationsveranstaltungen, insbesondere im Bereich des Doktoratszentrums
  • administrative Unterstützung von geförderten Projekten (insb. Budgetverwaltung, Berichtswesen, Infrastruktur) sowie Erstellung von entsprechenden Leitfäden
  • selbständige Informationsaufbereitung zu aktuellen Ausschreibungen, Förderprogrammen, Stipendien und Preisen (national und international)
  • Unterstützung bei Datenerhebungen und Datenaufbereitung zum Zwecke der universitären Dokumentations- und Berichtserfordernisse (Wissensbilanz, F&E Statistik, Infrastrukturerhebung, Forschungsdokumentation etc.)

Der monatliche Bruttobezug nach dem Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer_innen der Universitäten in der Gehaltsgruppe IVa beträgt derzeit bei einem Beschäftigungsausmaß von 40 Stunden pro Woche Euro 2.614,3. Bereitschaft zur KV-Überzahlung - in Abhängigkeit vom Qualifikationsprofil - ist vorhanden.

Interessent_innen bewerben sich bitte bis 28.08.2019 unter: www.akbild.ac.at/jobs

Die Akademie der bildenden Künste Wien strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im allgemeinen Universitätspersonal an und ersucht nachdrücklich um Bewerbungen von qualifizierten Frauen, die bei gleicher Qualifikation bevorzugt aufgenommen werden. Gleichfalls verpflichtet sich die Akademie der bildenden Künste Wien zu antidiskriminatorischen Maßnahmen in der Personalpolitik. Weiters bemüht sich die Akademie um die Herstellung von möglichst barrierefreien Bewerbungs- und Arbeitsbedingungen. In diesem Rahmen unterstützt die Akademie aktiv die Bewerbung von Menschen mit Behinderungen. Die Bewerber_innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Akademie der bildenden Künste Wien
Web: www.akbild.ac.at

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 18 Kunst Jobs in Wien anzeigen