FachsozialbetreuerIn Altenarbeit/Behindertenarbeit für das Seniorenwohnhaus

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Das Seniorenwohnhaus Schloss Hall bietet 108 älteren Bewohner/innen und Menschen ab 55 Jahren mit erhöhten Pflege- und Betreuungsbedarf in 5 Gruppen ein Zuhause in freundlicher und familiärer Atmosphäre. Wir sind ein sehr innovatives Haus, was sich in unseren Projekten widerspiegelt.
Wir suchen ab sofort eine/n

FachsozialbetreuerIn Altenarbeit/Behindertenarbeit für das Seniorenwohnhaus
Schloss Hall

Beschäftigungsausmaß: Voll- oder Teilzeit
Dienstort: Bad Hall

Aufgaben:

  • Durchführung von pflegerischen Maßnahmen, diese dürfen nur nach Anordnung und unter Aufsicht von
  • Angehörigen des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege durchgeführt werden
  • die Mitarbeit bei therapeutischen und diagnostischen Verrichtungen einschließlich
  • der sozialen Betreuung der BewohnerInnen unter Berücksichtigung der spez. Bedürfnisse ihrer Pflegestufen und
  • der Durchführung hauswirtschaftlicher Tätigkeiten
  • Die Tätigkeit von Fach-SozialbetreuerInnen basiert auf der Zusammenarbeit mit den anderen Gesundheitsberufen
  • unter Zugrundelegung der Prinzipien der Teamarbeit und Delegation. Zu beachten ist hierbei allerdings, dass nur
  • Tätigkeiten delegiert werden dürfen, die dem Berufsbild der Fach-Sozialbetreuung entsprechen und die in der
  • Ausbildung vermittelt wurden

Anforderungen:

  • Ausbildung zum/r Fach-SozialbetreuerIn für Altenarbeit bzw. Behindertenarbeit
  • Der/die Fach-SozialbetreuerIn arbeitet grundsätzlich unter Anleitung und Aufsicht von dipl. Pflegepersonal
  • Bereitschaft zur Leistung eines unregelmäßigen Wochenend- und Feiertagsdienstes sowie von Nachtdiensten
  • Wertschätzung, Einfühlungsvermögen und Verständnis im Umgang mit älteren Menschen und deren Angehörigen
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Kenntnisse der gängigen Software bzw. der IT
  • Bereitschaft zur laufenden Weiterbildung
  • Eintragung in das Gesundheitsberuferegister

Wir bieten:

  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in Wohngruppen; ein herausforderndes berufliches und persönliches Lernfeld;
  • Möglichkeit an neuen Projekten/Konzepten mitzuarbeiten; Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten;
  • Anrechnung der Vordienstzeiten bis zu 10 Jahren;
  • gute Zusammenarbeit mit internen und externen Professionen
  • 2 zusätzliche Urlaubstage ab dem 2. Arbeitsjahr

Das kollektivvertr. Mindestentgelt beträgt je nach Berufserfahrung und Anrechnung von Vordienstzeiten EUR 2174,00 bis EUR 2475,60 brutto bei Vollbeschäftigung. Je nach Verwendung werden Zulagen bezahlt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Fr. Krallinger unter 07258/25747835. Wenn Sie sich angesprochen fühlen und unser Team verstärken möchten, bewerben Sie sich bitte online unter: http://jobs.caritas-linz.at

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 6 Fachsozialbetreuerin Altenarbeit Jobs in Oberösterreich anzeigen