• Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Market Access
Manager (m/w)

GSK ist ein weltweit führendes, forschendes Gesundheitsunternehmen, das sich für die Verbesserung der Lebensqualität engagiert, um Menschen ein aktiveres, längeres und gesünderes Leben zu ermöglichen.

Pharma

  • GSK verfügt über innovative Medikamente und eine starke Pipeline in Indikationen, wie zum Beispiel Autoimmunerkrankungen Infektionen, Impfstoffen, Onkologie und Atemwegserkrankungen

Was wir bieten

  • Ein attraktives Gehaltspaket und Bonussystem, Altersvorsorge & wertschätzende Anerkennungsleistungen
  • Ein familienfreundliches, dynamisches und flexibles Arbeitsumfeld
  • Sorge für Ihr Wohl durch fortschrittliche Gesundheits-/Vorsorgeprogramme, Impfungen & Versicherungen
  • Förderung Ihrer individuellen Entwicklung durch flexible und digitale Lernmöglichkeiten

GlaxoSmithKline Pharma GmbH
Wagenseilgasse 3
A-1120 Wien

Wir suchen zum nächstmöglichen Eintritt einen/eine

Market Access Manager (m/w)

(Vollzeit 38,5 Std./Woche)

Ihre Aufgaben

  • Selbstverantwortliche, produktbezogene Leitung von Market Access Projekten, vor allem im Bereich Onkologie
  • Brückenfunktion zwischen Medizin und Market Access
  • Erarbeitung und Implementierung von Access-Strategien über den gesamten Produkt-Lifecycle
  • Eigenverantwortliche, firmeninterne, crossfunctional und projektbezogene Kommunikation und Informationsaufbereitung, sowie Unterstützung des Pricing Managers in internen Preisgenehmigungsprozessen
  • Management aller relevanten externen Stakeholder im Erstattungsumfeld wie z.B.
  • Erstellung nicht-promotioneller Materialien zur Unterstützung der Diskussionen mit Entscheidungsträgern im Gesundheitswesen in interner Zusammenarbeit mit KollegInnen aus allen Teilbereichen (Medizin, Marketing, Vertrieb)
  • Erarbeitung und Implementierung von kundenorientierten innovativen Preisstrategien
  • Konzeption und Erstellung von Publikationen aus dem Bereich Real World Evidence, Public Health und Gesundheitsökonomie, sowie Screening der Veröffentlichungen von Krankenkassen und anderer relevanter Institutionen des österreichischen Gesundheitssystems
  • Recherche österreichischer Zahlen, Daten und Fakten für die Berechnung gesundheitsökonomischer Modelle
  • Zuständigkeit: Gesamt-Österreich, internationale Projekte im Rahmen des Central Europe Clusters und fallweise auch EU-weite Projekte möglich.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise im naturwissenschaftlich/ medizinischen Bereich wie z.B. Gesundheitsökonomie, Public Health, Pharmazie, Chemie
  • Langjährige Market Access Erfahrung - vorzugsweise im Bereich Onkologie oder seltenen Erkrankungen
  • Can-Do Mentalität, Teamfähigkeit und kreative Herangehensweise bei der Erarbeitung von Lösungswegen
  • Umfangreiche Erfahrung in der Zusammenarbeit mit externen Stakeholdern im Erstattungsumfeld
  • Proaktive und problemlösende Herangehensweise mit der Fähigkeit zur Antizipation, Planung sowie Priorisierung
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten und überzeugendes Auftreten
  • Deutsch, Englisch fließend in Wort und Schrift

Marktkonformes Jahresbruttogehalt ab EUR 70.000,-- mit potenzieller Überzahlung, abhängig von Ihrer Qualifikation und einschlägigen Erfahrung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 10 Market Access Manager Jobs in Wien anzeigen