TechnikerIn (HTL) Leit- und Sicherungstechnik

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke Videos
Drucken

TechnikerIn (HTL) Leit- und Sicherungstechnik

Ausschreibungsnummer

req2972

Dienstort

Wien

Wir sind die Mobilität der Zukunft: Die Gesellschaften des ÖBB-Konzerns leisten zusammen alles, was eine moderne, zuverlässige und umweltfreundliche Mobilitätskette braucht.

Ob Schienennetz, Bahnhöfe oder andere Anlagen, wir bauen und betreiben die Infrastruktur der ÖBB bedarfsgerecht und zuverlässig. Auch den sicheren und pünktlichen Betrieb aller Züge managen wir. Wir, das sind die 18.000 KollegInnen der ÖBB-Infrastruktur AG.

Wir sorgen dafür, dass die Bahnanlagen zuverlässig für unsere BahnkundInnen zur Verfügung stehen. Mit unserer technischen Expertise leisten wir einen zentralen Beitrag für den sicheren und pünktlichen Eisenbahnverkehr. Wir, das sind die 6.000 KollegInnen aus dem Geschäftsbereich Streckenmanagement und Anlagenentwicklung (SAE).

Ihr Job

Sie übernehmen selbstständig die Durchführung von sicherungstechnischen Planungen für Stellwerke, Betriebsführungszentralen und Zugbeeinflussungssysteme (für Neu- und Umbau).

Sie sind für Machbarkeitsanalysen sowie Optimierung von Bauphasen aus sicherungstechnischer Sicht verantwortlich und erstellen Expertisen bei fachspezifischen Themen.

Sie führen fachtechnische Prüfungen von Angeboten (für elektronische Stellwerke und Betriebsführungszentralen) durch.

Sie unterstützen Projekte im Behördenverfahren in sicherungstechnischer Sicht und sind technische/r AnsprechpartnerIn für GutachterInnen und Behörden.

Sie unterstützen bei der Weiterentwicklung von Anforderungen für technische Projektierungswerkzeuge.

Ihr Profil

Sie haben einen erfolgreichen HTL-Abschluss in Technik (Elektronik/Elektrotechnik/Mechatronik).

  • Sie haben idealerweise bereits erste einschlägige Berufserfahrung sowie sehr gute MS-Office-Kenntnisse.

Sie verfügen über sehr gute Koordinations- bzw. Kommunikationsfähigkeiten und haben eine strukturierte, genaue und eigenständige Arbeitsweise.

Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B, sowie Reisebereitschaft und sind offen gegenüber Rufbereitschaft.

Sie verfügen über die notwendige körperliche und mentale Fitness (Strecken- bzw. Gleistauglichkeit wird bei der Aufnahme festgestellt).

Unser Angebot

Für die Funktion „TechnikerIn (HTL) Leit- und Sicherungstechnik" ist ein Mindestentgelt von EUR 32.794,86 brutto/Jahr vorgesehen.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Ihrem Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen. Als interne/r BewerberIn fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Mag. Silvia Samanek, 0664/6172369. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 01 93000 9777888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Weitere Informationen

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 921 Technikerin Jobs in Wien anzeigen