Prüftechniker/in Fachbereich Elektrische Größen, Hochspannung, Hochstrom

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Unternehmensbeschreibung:
Im Rahmen des physikalisch-technischen Prüfdienstes (PTP) des Bundesamtes für Eich- und Vermessungswesen (BEV) werden die Maßeinheiten durch Kalibrierung und Prüfung von Messgeräten unter Anschluss an die nationalen Normale weitergegeben.
In Österreich hat das BEV den gesetzlichen Auftrag, für diese Grundlagen zu sorgen. In seiner Funktion als nationales Metrologieinstitut hält das BEV in der Gruppe Eichwesen die verbindlichen Nationalen Etalons (Messnormale) zur Darstellung der gesetzlichen Maßeinheiten bereit und stellt deren internationale Gleichwertigkeit sicher. Es steht damit an der Spitze des nationalen metrologischen Systems.

Prüftechniker/in - Fachbereich Elektrische Größen, Hochspannung, Hochstrom

40 Stunden/Woche - Außendienst in ganz Österreich

Ihre Aufgaben:

  • Prüfung und Kalibrierung von Messwandlern, Hochspannungsmessgeräten, Brücken/Bürden
  • Selbstständige Auswertung und Bewertung von Messergebnissen
  • Mitarbeit bei der Neu- und Weiterentwicklung von Messmethoden
  • Ausarbeitung von routinemäßigen Prüfungs- und Kalibrierscheinen
  • Betreuung der Messeinrichtungen des Labors
  • Mitwirkung bei der Ausarbeitung von QM-Dokumenten

Wir erwarten von Ihnen:

  • Reifeprüfung, bevorzugt an einer HTL (Anlagenbau, Mechatronik, Elektrotechnik, Maschinenbau)
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Messtechnik (Maschinenbau und Elektrotechnik)
  • Gute physikalische Grundkenntnisse (Elektrotechnik, Mechanik)
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse bzw. Bereitschaft sich diese anzueignen
  • Führerschein B
  • Abgeleisteter Präsenzdienst bzw. Zivildienst
  • Bereitschaft die Aufgaben überwiegend im Außendienst durchzuführen

Persönliche Anforderungen:

  • Fähigkeit zum Umgang mit Kunden/innen und Mitarbeitern/innen
  • Fähigkeit zum selbstständigen Planen und Durchführen sowie Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Flexibilität, Innovationsbereitschaft und Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft zum Außendienst, körperliche Belastbarkeit

Fachliche Anforderungen:

  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Messtechnik
  • Gute physikalische Grundkenntnisse
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der EDV bzw EDV-Programmierkenntnisse (C# und LabView bevorzugt), inkl. der Steuerung von Messanlagen

Wir bieten Ihnen:

  • Einen Arbeitsplatz mit Dienstort 1160 Wien, Arltgasse 35 - jedoch 90 % der Tätigkeit im Außendienst in ganz Österreich
  • Eine Vollzeitbeschäftigung - 40 Stunden/Woche
  • Eine fundierte nationale/internationale anerkannte Fachausbildung
  • Ein Aufgabengebiet mit vielen Herausforderungen
  • Einstiegsgehalt: EUR 2.883,03 EUR bei Vollbeschäftigung 40h/Woche
  • Dienstauto mit der Möglichkeit der Privatnutzung

Entsprechend dem § 43 B-GBG laden wir besonders Frauen ein, sich zu bewerben.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 30.08.2019 an: Physikalisch-technischer Prüfdienst, Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen, Arltgasse 35, 1160 Wien bzw. per Email: ptp@bev.gv.at

Physikalisch-technischer Prüfdienst, Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen
Mag.a Dr.in Petra Milota

1160 Wien, Arltgasse 35
Web: www.metrologie.at

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten