Research Engineer (m/w) Projektmanagement Straßenverkehrssicherheit

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Wir sind Österreichs größte angewandte Forschungseinrichtung und spielen bei vielen Infrastruktur-Themen weltweit in der ersten Liga. Das macht uns zum leistungsstarken Entwicklungspartner der Industrie und zum Top-Arbeitgeber in der internationalen Wissenschaftsszene. Unser Center for Mobility Systems sucht eine/n neue/n Ingenious Partner/in für den Standort Wien.

Research Engineer (m/w) Projektmanagement Straßenverkehrssicherheit

IMAGINE

  • In unserem interdisziplinären Team arbeiten Sie an innovativen Forschungsprojekten in den Bereichen Verkehrsinfrastruktur, automatisierte Mobilität, Verkehrssicherheit und Unfallforschung mit dem Ziel die Sicherheit auf unseren Straßen zu verbessern.
  • Sie arbeiten selbständig an wissenschaftlichen Studien, speziell in EU-Forschungsprojekten, um die Sicherheit auf unseren Straßen zu erhöhen.

ENGAGE

  • Sie führen selbständig Forschungsstudien durch für komplexe Fragestellung (z.B. Infrastruktur- und Zertifizierungsanforderungen für autonom fahrende Fahrzeuge), analysieren die Projektanforderungen und entwickeln Konzepte und Lösungen
  • Sie arbeiten an den Methoden für die dafür notwendigen Feldtests, die Analyse, Simulation und Auswertung der verkehrsrelevanten Daten.
  • Sie übernehmen die Leitung von (Teil-)Projekten und Arbeitspaketen auf nationaler und internationaler Basis.
  • Sie erstellen Berichte und wissenschaftliche Publikationen und präsentieren diese ggf. vor Auftraggebern, Forschungspartnern, Kolleg/innen etc.

ACHIEVE

  • Ihre innovativen Lösungen bewähren sich in der Praxis und werden sowohl intern als auch bei unseren Kund/innen erfolgreich eingesetzt, um Akzeptanz wie Sicherheit der Verkehrsinfrastruktur zu erhöhen.
  • Ihre Begeisterungsfähigkeit für unkonventionelle Lösungen, Innovation, Kreativität und Visionskraft ermöglicht die Entwicklung neuer Systeme im Rahmen der Forschungstätigkeit.

Als Ingenious Partner/in zeichnet Sie aus:

  • Abschluss eines technischen Studiums (mindestens Bakkalaureat) im Bereich Bauingenieurwesen, Raumplanung, Physik oder ähnliches
  • Erfahrung im Bereich Verkehrswesen, intelligente Transportsysteme (ITS), sowie Datenanalyse (idealerweise in der Unfallforschung)
  • Erfahrung im Projektmanagement wünschenswert
  • GIS-Kenntnisse, Grundkenntnisse in LaTeX, MATLAB und R von Vorteil; Programmierkenntnisse in Python oder C# von Vorteil
  • Erfahrung in der Abwicklung und Umsetzung von Forschungsprojekten sowie in wissenschaftlichem Arbeiten
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbstmotivation, analytisches Denken und zielorientierte Suche nach Lösungen und Teamfähigkeit

Was Sie erwarten können:
Das Bruttojahresgehalt gemäß Kollektivvertrag beträgt EUR 42.742,-. Das aktuelle Gehalt wird entsprechend Ihren Qualifikationen und Erfahrungen individuell festgelegt. Darüber hinaus bieten wir neben zahlreichen Benefits flexible Arbeitsbedingungen, individuelle Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten in einem hochinnovativen Umfeld.

TOMORROW TODAY - WITH YOU?
Bitte schicken Sie uns Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen bestehend aus Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnissen online unter: https://jobs.ait.ac.at/Job/110357

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 767 Projektmanagement Jobs in Wien anzeigen