Operations Management (w/m) Predictive Analytics

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber

Das Bundesrechenzentrum (BRZ) ist Marktführer bei E-Government-Lösungen für Österreich und eines der größten IT-Unternehmen des Landes. Wir beschäftigen mehr als 1.300 Mitarbeiter/innen und unser Umsatz lag 2018 bei 295 Mio. Euro. Das BRZ betreibt mehr als 400 IT-Anwendungen, die letztlich Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen zu Gute kommen (z. B. FinanzOnline, oesterreich.gv.at). Wir sind Technologiepartner der österreichischen Verwaltung bei der digitalen Transformation und unterstützen die Behörden dabei, Prozesse neu zu denken, einfacher und effizienter zu gestalten

Operations Management (w/m) Predictive Analytics

Ref. 464

Das 16-köpfige Team ist zuständig für das Operations Management sowie den Applikationsbetrieb von ARTIFICIAL und BUSINESS-INTELLIGENCE Anwendungen, sowie DATAWAREHOUSE und BIG-DATA-Lösungen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erheben Kundenanforderungen und gestalten die Zukunft der öffentlichen Verwaltung in Form von hochwertigen IT-Produkten mit.
In dieser Rolle erwarten Sie abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben bei der Digitalisierung des Public Sectors.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung im Betrieb von Software Plattformen im Bereich Data Mining / Advanced Analytics
  • Sicherstellung und Qualitätssicherung der Beladung von Datenbanken und analytischen Modellen sowie Dokumentation der entwickelten Lösungen
  • Wartung, Optimierung und Erweiterung der Advanced Analytics Plattformen (SAS, R) sowie von ETL Prozessen zur Beladung der Predictive Analytics Datenbasis (PL/SQL, Oracle Data Integrator)
  • Durchführung von Systemtests in Bezug auf Dateninhalte, Performance und Sicherheit
  • Mitwirkung bei der Betriebsplanung und agile Weiterentwicklung bestehender Prozesse
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung bestehender und der Definition neuer Themenfelder

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL/FH/Universität bevorzugt mit dem Schwerpunkt: Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik oder Physik)
  • Erste Berufserfahrungen im Betrieb von BI- oder Advanced Analytics-Anwendungen von Vorteil
  • Kenntnisse relationaler Datenbanken von Vorteil (Oracle und PL/SQL)
  • Know-How im Bereich Data Mining und/oder Advanced Analytics (SAS, R) von Vorteil
  • ITIL Basisknowhow von Vorteil

Wir bieten

  • Gestaltungsspielraum in einem stark wachsenden Umfeld
  • Ein herausragendes Weiterbildungsangebot
  • Hervorragende Karriereoptionen und attraktive Laufbahnen
  • Flexible, faire und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Ein Büro mit sehr guter Anbindung und Infrastruktur im Herzen Wiens (Wien Landstraße)

Bei facheinschlägiger Berufserfahrung (ab 3 Jahren) gilt ein kollektivvertragliches Jahresbruttogehalt ab EUR 51.451,96. Bei mehrjähriger Berufserfahrung ist abhängig von den fachspezifischen Qualifikationen eine Überzahlung möglich.
Im Rahmen der Frauenförderung ist das BRZ bestrebt, den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen. Bei gleicher Qualifikation in Bezug auf das Anforderungsprofil werden Frauen bevorzugt behandelt.

Interessiert?

Bewerben Sie sich einfach über unser Online-Bewerbungsformular!

Ihre Ansprechperson für die ausgeschriebene Position ist Georgina Bender (Telefon: +43 664 88 72 3910)

Jetzt online bewerben

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 335 Analytics Jobs in Wien anzeigen