Entwicklungsingenieur/in für Energiemanagement und Ladesystem im elektrischen Antriebsstrang der G-Klasse

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber

Wir suchen eine/n Entwicklungsingenieur/in für Energiemanagement und Ladesystem im elektrischen Antriebsstrang der G-Klasse

Wir sind eines der erfolgreichsten international agierenden Unternehmen am Automobilstandort Graz. Unsere Kompetenz liegt in professionellen Lösungen, zukunftsweisenden Technologien und innovativen Konzepten im Geländewagenbau.
Zu unseren Kernaufgaben zählen die Entwicklung und Serienbetreuung der Mercedes-Benz G-Klasse. Die G-Klasse steht seit 40 Jahren an der Spitze des Mercedes-Benz Geländewagenportfolios und verfügt neben den zivilen Luxus-Fahrzeugen auch über Nicht-Zivil-Varianten.

Wir bieten ambitionierten Persönlichkeiten nach intensiver Einschulung eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit im professionellen Umfeld eines international agierenden Konzerns sowie zahlreiche attraktive Benefits.

Ihre Aufgaben:

  • Gesamtheitliche Systemverantwortung von der Konzeptphase bis zur Serienfreigabe für das System Energiemanagement und Ladesystem, bestehend aus der CPC-Software und deren Schnittstellen zum HV-Batteriemanagementsystem, eATS, den weiteren HV-Komponenten und dem Fahrzeug
  • Erstellung einer Spezifikation für das System Energiemanagement sowie Mitarbeit bei der Entwicklung der eDrive Architektur unter Berücksichtigung der Gesamtfahrzeuganforderungen
  • Sicherstellung von Produktqualität und Reifegrad zu den jeweiligen Projektmeilensteinen unter Berücksichtigung der Terminpläne und Kosten
  • Schnittstellenabstimmung zur Gesamtfahrzeugintegration, HV-Sicherheit, Funktionale Sicherheit, EE-Architektur
  • Steuerung der an der Entwicklung beteiligten Bereiche sowie der externen Entwicklungspartner und Lieferanten
  • Validierung und Freigabe dieser Umfänge im Fahrzeug
  • Teilnahme an internationalen Versuchsfahrten zur funktionalen Absicherung

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Energietechnik, Mechatronik, Physik o.Ä.
  • Fundierte elektrotechnische Kenntnisse, insbesondere im Bereich HV-Energiemanagement für Elektrofahrzeuge
  • Fundierte Kenntnisse im Umfeld der Elektromobilität wie Batteriespeicher und Ladesysteme
  • Fundierte Kenntnisse in der Automotive Softwareentwicklung von verteilten Systemen
  • Fundierte Kenntnisse in Bussystemen im Automobilbereich/Vernetzungsarchitekturen
  • Mindestens 3 Jahre Erfahrung in der Serienentwicklung und Lieferantensteuerung
  • Erfahrung mit Messtechnik und Diagnose mit den gängigen Tools (Vector CANalyzer/CANape, INCA, Monaco)
  • Sehr gute Kenntnisse der Abläufe im Fahrzeugentwicklungs- und Dokumentationsprozess
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Entscheidungs- und Durchsetzungsstärke sowie analytisches Denkvermögen
  • Innovationsfreude mit Gefühl für Kundennutzen und das technisch Machbare
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte (vorzugsweise per E-Mail) an:

Mercedes-Benz G GmbH; Dr.-Auner-Straße 21, 8074 Raaba; z.H. Frau Sladjana Savic; Tel: +43 (0) 316 / 4115-413
Mail: mbg_personalabteilung@daimler.com
www.mercedes-benz-g.at

Hinweis gem. § 9 Abs. 2 Gleichbehandlungsgesetz:
Das Jahresbruttoentgelt beträgt 50.000 Euro. Je nach Berufserfahrung und Qualifikation sind wir bereit eine Überzahlung zu leisten.