(Senior) Automatisierungstechniker (w/m)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber

(Senior) Automatisierungstechniker (w/m)

Das erwartet Sie bei uns:

  • Erarbeitung von Automatisierungslösungen basierend auf den Anforderungen der Anlagenbetreiber
  • Durchführung von Anlagen Analysen inklusive Kostenabschätzungen.
  • Abnahme und Überprüfung (Qualifizierung, Validierung) und auch Abnahme falls erforderlich im Herstellwerk (FAT) bzw. am Standort (SAT)

Mitarbeit bei der Inbetriebnahme der Produktionsanlagen

Betreuung und Unterhalt der übergeordneten computerisierten Systeme wie Daten Sicherheit und des Aufzeichnungs- bzw. Alarmierungssystems (Moor)

Bearbeitung der Schnittstelle zu IT (Virtualisierte ESX Umgebung)

  • Praktische Mitarbeit bei Ausführung, Inbetriebnahmen und Optimierungen von bioverfahrenstechnichen Anlagen
  • Mitwirkung bei der Planung und Ausführung der neuen bzw. der zu tauschenden Prozesseinrichtungen (Equipment/ Komponenten) für die Produktions- und Forschungsanlagen, gemeinsam mit den ausführenden Firmen

Schulung der Anlagennutzer sowie Unterstützung bei Betrieb und Wartung inkl. Programmierung der automatisierungstechnischen Einrichtungen

Das bringen Sie mit:

  • Technische Fachausbildung mit HTL, FH oder Hochschulabschluss, vorzugsweise Automatisierungstechnik, Elektro- oder Regeltechnik
  • Erfahrung in Projektierung, Programmierung und Inbetriebsetzung von Prozessleitsystemen (vorzugsweise Simatic PCS7)
  • Gute Kenntnisse von SPS Systemen
  • Idealerweise IT- Kenntnisse im Bereich der Visualisierung und Netzwerktechnik
  • Grundausbildung bzw. praktische Erfahrung im Projektmanagement vorteilhaft
  • Belastbarkeit, Organisationstalent, Team Player
  • Qualitätsbewusstsein und hohes Sicherheitsbewusstsein
  • Gesamtheitliches, strukturiertes Denken (Weitblick in Erarbeitung von Lösungen)
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe Zuverlässigkeit, Eigenverantwortung in Ausführung und Dokumentation

Als weltweit führendes Biotechnologie-Unternehmen haben wir tagtäglich eine Mission: die Lebensqualität von Menschen mit seltenen Erkrankungen nachhaltig zu verbessern. Unser wichtigstes Kapital dafür sind engagierte KollegInnen - Takeda fördert seine MitarbeiterInnen durch Trainee- und Trainingsprogramme, Job Rotations, Lehrlingsausbildung, Work-Life-Balance (Auszeichnung für Beruf & Familie, Betriebskindergarten) und zahlreichen Sozialleistungen (Wellness-Center, Betriebsrestaurants, etc).

Motivierten Menschen bieten wir interessante Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft, sexuelle Orientierung und Behinderungen/Beeinträchtigungen spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: wir fördern Vielfalt.

Das Mindestgehalt entspricht der kollektivvertraglichen Einstufung (chemische Industrie) und beträgt EUR 3.270,89 brutto pro Monat (Vollzeit); Überzahlung ist möglich. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jetzt bewerben