Gruppenleiter (m/w) Lastannahmen & Festigkeitsberechnung

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke

Gruppenleiter (m/w) Lastannahmen & Festigkeitsberechnung (94623 HM)

Wir verwirklichen, worauf es ankommt. Mit unseren MitarbeiterInnen

elektrifizieren, automatisieren und digitalisieren wir Österreich.

Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Weitere Informationen finden Sie unter: www.siemens.de/mobility

Derzeit suchen wir für unseren Mobility Standort in Graz einen Gruppenleiter Lastannahmen & Festigkeitsberechnung (m/w). Der Gruppenleiter Lastannahmen & Festigkeitsberechnung (m/w) ist für die Bearbeitung der seinem Fachgebiet zugeordneten Aufgaben (Lastannahmen für Fahrwerke für Schienenfahrzeuge und Festigkeitsberechnung für Strukturbauteile) sowie der fachlichen Weiterentwicklung seines Bereiches verantwortlich. Personelle Mitarbeiterführung, Ressourcenplanung, Weiterbildung, Betreuung, technische Innovationen anstoßen, technisches Controlling und Prozesscontrolling.

Ihr neues Aufgabenfeld - herausfordernd und zukunftsorientiert

  • Disziplinäre und fachliche Personalführung
  • Personalentwicklung und Akquistion
  • Ressourcen- und Personaleinsatzplanung
  • Termin- Kosten- und Qualitätsverantwortung für alle Arbeitsumfänge im eigenen Verantwortungsbereich
  • Strategieerarbeitung in Abstimmung mit den Leitungen von SSV und EN
  • Umsetzung der übergeordneten Strategie in Form einer Gruppenstrategie im eigenen Verantwortungsbereich
  • Beauftragung der Experten im eigenen Verantwortungsbereich mit Aufgaben in ihrem Expertenbereich (mit Projekt-, F&E & strategischen Aufgaben)
  • Planung und Durchführung von F&E's, Innenaufträge, etc. zur Umsetzung der Strategie
  • Mitarbeit bei der Erstellung / Freigabe von Angeboten (techn. Konzept, Beschreibung und Anforderungserfüllungs- Kommentierung, Entwicklungsterminplan und -budget) im eigenen Verantwortungsbereich
  • Prozessmanager für die Prozesse im eigenen Verantwortungsbereich
  • Technisches Controlling (Einhaltung der technischen Standards und der vorgegebenen Prozesse, Einhaltung der Produktanforderungen) aller EN-Projekte im eigenen Verantwortungsbereich
  • Verantwortung für Produktsicherheit des Subsystems Fahrwerk inkl. aller damit verbundenen Funktionen im eigenen Verantwortungsbereich. Alle Erzeugnisse und Leistungen müssen den jeweils geltenden gesetzlichen Vorgaben entsprechen und nach dem Stand der Technik sicher sein.
  • Prüfung und Freigabe von Engineering Dokumenten (Spezifikationen, Berechnungen/Simulationen, Berichten, Zulassungsdokumenten, etc.)
  • Mitarbeit bei schwierigen Gewährleistungsfällen
  • Aufbau und Sicherung von Spezialwissen
  • Mitarbeit bei der Analyse von abgeschlossenen Projekten und Sicherstellen dieser Erkenntnisse für künftige Anwendungen (Lessons Learned, Wissensmanagement)
  • Bereinigen von Interessenkonflikten (Erste Eskalationsebene in der Linie und im Projekt)
  • Verantwortlich für die Informationsweitergabe und Kontrolle der Einhaltung der Arbeits- und Informationssicherheit im eigenen Verantwortungsbereich

Ihre Qualifikationen - fundiert und adäquat

  • Abgeschlossenes technisches Studium im Bereich Maschinenbau, o.Ä.
  • Mehrjährige berufliche Erfahrung in den oben genannten Anforderungen
  • Erfahrung in der Führung eines Teams
  • Experte folgenden Bereichen: Allgemeine Mechanik, Simulation mechanischer Systeme, Betriebsfestigkeit
  • Sehr gute Kenntnisse in den Bereichen der Maschinendynamik, MKS-Methodik/Modellierung und Finite Elemente Meth./Modellierung
  • Schienenfahrzeugtechnik-Kenntnisse von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Was muss ich noch wissen?
Wir bieten ein attraktives Vergütungspaket, das Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung entspricht. Das Bruttojahresgehalt gemäß Kollektivvertrag beträgt für diese Funktion mindestens EUR 56.000,-. Je nach Ausbildung und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich. Siemens als Großkonzern bietet darüber hinaus weitere Sozialleistungen und Benefits.

Wie kann ich mich bewerben?
Wenn Sie Interesse an dieser Position haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online Bewerbung

Job ID: 94623
Ort: Graz
Art der Anstellung: FULLTIME