• Wien
  • Vollzeit, Teilzeit, geringfügig
  • Berufserfahrung
  • 17.5.2019

Das Vienna Reading Center (VRC) an der Medizinischen Universität Wien ist ein weltweit führender Anbieter für die standardisierte und unabhängige Auswertung medizinischer Bilder des Augenhintergrunds für die klinische, pharmazeutische und akademische Forschung auf dem Gebiet der Augenheilkunde. Zur Verstärkung unseres motivierten und interdisziplinären Teams suchen wir eine/n

Studienkoordinator/In

(Teilzeit 25-40h/Woche)

Ihre Aufgaben

  • Eigenständige administrative Betreuung und Koordination der wissenschaftlichen Studien am VRC unter Einhaltung der ICH-GCP und GSP der MedUniWien
  • Schnittstelle zwischen Sponsoren, Studiendurchführenden, IT und Auswertungsspezialisten
  • Reisemanagement für das VRC-Team

Ihr Profil

  • Computerfähigkeiten: MS Office und die Bereitschaft, neue Softwareanwendungen zu erlernen, Neugierde und keine Angst vor Datenbanken
  • Erfahrung im Umgang mit den unterschiedlichen Erfordernissen von Software-Entwicklern auf der einen und Software-Usern auf der anderen Seite wünschenswert
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Medizinisches Interesse
  • Matura, Studium bevorzugt, Mindestens 5-jährige Berufserfahrung
  • Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Qualitätsmanagementkenntnisse von Vorteil

Wir bieten

Wir bieten eine interessante Tätigkeit in einer internationalen wissenschaftlichen Umgebung. Die Stelle eignet sich für den Wiedereinstieg aus der Elternkarenz.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden gemäß der Datenschutzrichtlinien der MedUni Wien bearbeitet: www.meduniwien.ac.at/datenschutz/bewerbungen (add „_en" for English)

Dienstort: Medizinische Universität Wien, Spitalgasse 23, 1090 Wien

Anstellungsbeginn: ab sofort

Besoldung: Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt gemäß dem Kollektivvertrag der Universitäten (Verwendungs-Gruppe IIIa) bei Vollbeschäftigung derzeit Euro 2.061,60 brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inklusive Lebenslauf und Beschreibung Ihrer bisherigen Berufserfahrungen an welcome-readingcenter@meduniwien.ac.at.

Web: http://optima.meduniwien.ac.at

Original-Inserat anzeigen

Über uns

Das Christian Doppler Labor für Ophthalmologische Bildanalyse ist eine weltweit führende Forschungseinrichtung zur Auswertung von medizinischem Bildmaterial im Bereich der Augenheilkunde.Durch die Entwicklung computergestützter Diagnostik leisten wir einen innovativen Beitrag zur personalisierten…

Weitere Jobs

  • Aktuell werden keine weiteren Stellen gesucht.