LeiterIn Technische Planung und Energie

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

AGRANA ist in der Division Stärke mit fünf Standorten in Zentral- und Osteuropa ein bedeutender Produzent von kundenspezifischen Stärkeprodukten und Bioethanol in Europa. Neben einem ausgezeichneten Arbeitsklima in einem dynamischen Team bieten wir die Möglichkeit, als Teil eines österreichischen Konzerns in herausfordernden Projekten international durchzustarten.

Am Standort Pischelsdorf mit zukünftig rund 250 Mitarbeitern befindet sich neben der Weizenstärkeanlage auch Österreichs einzige Bioethanolanlage. Nach Gewinnung von Weizenstärke und Weizengluten gehen die ungenutzt bleibenden Rohstoffbestandteile in die Bioethanolerzeugung sowie in die Herstellung eines hochwertigen, gentechnikfreien Eiweißfuttermittels. Gemeinsam mit hochreinem CO2 werden in der Bioraffinerie konzentrierte Proteine und veredelte Stärkeprodukte hergestellt. Für unseren Werksausbau am Standort Pischelsdorf (Bezirk Tulln) freuen wir uns zur Verstärkung unseres Teams auf eine/n motivierte/n

LeiterIn Technische Planung und Energie

Aufgaben:

  • Durchführung von Energieaudits
  • Ausarbeitung von Investitionsprojekten
  • Maßgebliche Beteiligung an der Evaluierung und an der Umsetzung von Optimierungsinvestitionsprojekten
  • Koordination von Planungstätigkeiten innerhalb der Abteilung und von Forschungs- und Entwicklungsprozessen
  • Erstellung von Abteilungs- und Energiemanagementberichten, sowie Mitwirkung an Projektkonzepten
  • Informationsbeschaffung bezüglich werksrelevanter Technologien
  • Bereitstellung von Berechnungen und Simulationen zum Stoff- und Energiefluss im Werk
  • Koordinierung des technischen Werks- bzw. Investitionsreporting
  • Kontaktpflege mit Technologieanbietern
  • Betreuung von Forschungsarbeiten

Anforderungen:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (FH/Uni)
  • Mehrere Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Verfahrenstechnik/Thermodynamik/Anlagenbau/Maschinenbau
  • sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Kenntnisse in Prozesssimulation, AutoCAD und/oder SAP von Vorteil
  • Kenntnisse in Betriebswirtschaft/Kostenrechnung
  • Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch
  • Einsatzbereitschaft, Durchsetzungs- und Kommunikationsstärke

Angebot:

  • Herausfordernde Position in einem stabilen, wachsenden und familiären Arbeitsumfeld
  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit und Entwicklungsmöglichkeiten in einem international erfolgreichen Unternehmen
  • Motiviertes und kompetentes Team
  • Ein Gehalt, das sich an Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung orientiert und das für diese Position deutlich über dem Kollektivvertrag liegt, welcher ein Minimum von EUR 2120,34/Monat vorsehen würde.

Ansprechpartner:

Frau Sabine Punzhuber (+43227790303-13189)

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung online unter:

WWW.AGRANA.COM/HR