• Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Mit rund 9.000 Mitarbeitern ist AGRANA Weltmarktführer bei Fruchtzubereitungen sowie bedeutendster Produzent von Fruchtsaftkonzentraten in Europa und im Segment Stärke ein bedeutender Produzent von kundenspezifischen Stärkeprodukten und Bioethanol. AGRANA ist außerdem das führende Zuckerunternehmen in Zentral- und Osteuropa.

Zur Verstärkung unseres HR Shared Service Centers (SSC) in Tulln suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt eine/n engagierte/n

Personalverrechner/in

Aufgaben:

  • Selbstständige Durchführung der Personal- und Abgabenverrechnung mit SAP HR (von der Vorbereitung über die eigenständige Abwicklung bis hin zu allen damit einhergehenden Tätigkeiten)
  • Erstellung diverser Personalkostenkalkulationen (beispielsweise Szenarioberechnungen im Zusammenhang mit Altersteilzeit etc.)
  • Datenpflege in SAP HR sowie Korrektur und Bewertung der Arbeitszeitdaten in SAP HR (Arbeitszeitauswertungen, Überstunden, Zuschläge, etc.)
  • Mitarbeit in diversen HR Projekten (beispielsweise Optimierung HR SAP etc.)

Anforderungen:

  • Mind. 2 Jahre Berufserfahrung in der Personalverrechnung
  • Erfolgreich abgeschlossene Personalverrechnungsprüfung
  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (beispielsweise HAK od. HAS Abschluss)
  • SAP HR Anwenderkenntnisse
  • Arbeitsrechtskenntnisse sind wünschenswert, jedoch kein Musskriterium
  • Fundierte MS Office Kenntnisse (v.a. Word und Excel) sowie IT-Affinität
  • Gute Englischkenntnisse
  • Gestaltungswille und Freude an Aufbauarbeit, Kommunikationstalent und Teamorientierung
  • Hohe Einsatzbereitschaft sowie zeitliche Flexibilität
  • Selbstständige, präzise und strukturierte Arbeitsweise
  • Entwicklungs- und Lernbereitschaft

Angebot:

  • Ausgezeichnete berufliche und persönliche Entwicklungsperspektiven in einem international erfolgreichen Konzern mit Headquarter in Österreich
  • Eine selbständige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen Team
  • Zahlreiche unternehmensinterne Benefits wie zB gestützte Mittagsmenüs, Sport- und Freizeitangebote, Gesundheitsvorsorgeangebote, uvm.
  • Aus gesetzlichen Gründen sind wir verpflichtet darauf hinzuweisen, dass das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diese Position jährlich EUR brutto 28.190,40 beträgt. Unsere attraktiven Gehaltspakete orientieren sich jedoch an aktuellen Marktgehältern.

Ansprechpartner:

Frau Heidi-Maria GABL

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung online unter:

WWW.AGRANA.COM/HR