Wir sind ein österreichisches Hightech-Unternehmen mit 19 weltweit
tätigen Partnerunternehmen und ca. 4.000 MitarbeiterInnen.
Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Linz suchen wir einen

Export Sachbearbeiter (m/w)

Würden Sie gerne im Team eines international agierenden, österreichischen Traditionsunternehmens mitarbeiten? Möchten Sie gerne Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen bei Plasser & Theurer einbringen, vertiefen und weiter ausbauen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung als Export Sachbearbeiter/in in unserer Ersatzteilabteilung!

Ihre Aufgaben:

  • Kaufmännische Bearbeitung von Ersatzteilanfragen und -bestellungen
  • Auftragsverfolgung
  • Akkreditiv-Bearbeitung
  • Diverse Korrespondenz
  • Ersatzteil-Umsatzstatistik
  • Erstellung der Lieferdokumente lt. Vertrag

Ihr Anforderungsprofil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit Matura und mehrere Jahre einschlägige Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich.
  • Darüber hinaus bringen Sie sehr gute Englisch-Kenntnisse mit.
  • Persönlich überzeugen Sie uns mit Ihrer Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, Belastbarkeit sowie Ihrer selbstständigen, genauen und strukturierten Arbeitsweise.

Unser Angebot:

  • Befristete Zusammenarbeit für die Dauer von 2 Jahren
  • Gutes Betriebsklima und ein angenehmes Arbeitsumfeld
  • Beginn: ab sofort mit einer Vollzeitbeschäftigung von 38,5 Stunden pro Woche
  • Bruttomonatsgehalt je nach Qualifikation ab EUR 2.600,--

Bewerbungsunterlagen an:

Plasser & Theurer, Export von Bahnbaumaschinen Gesellschaft m.b.H., Pummererstraße 5, 4021 Linz, Human Resources: Mag. Christoph Linsmaier, LL.B., Tel.: +43 732 7666-11201, E-Mail: personal.linz@plassertheurer.com

www.plassertheurer.com | „Plasser & Theurer", „Plasser" sowie „P&T" sind international eingetragene Marken

Original-Inserat anzeigen

Plasser & Theurer, Export von Bahnbaumaschinen Gesellschaft m.b.H.

Maschinenbau, Anlagenbau
501+ Mitarbeiter

Über uns

Plasser & Theurer entwickelt, produziert und serviciert auf Basis einer dynamischen Qualitätspolitik. Nach dem Grundsatz der Firmengründer wird in jeder Innovation – von der Verbesserung im Detail bis zur wegweisenden Technologie – ein wertvolles Stück Zukunft…