Managementbereichsleiter/in Informatik & Medizintechnik

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH
  • Salzburg
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 16.4.2019

Die Gemeinnützigen Salzburger Landeskliniken (Universitätsklinikum der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität) sind der größte Gesundheitsversorger im Bundesland Salzburg. Mehr als 6.000 Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter stehen für exzellente Versorgung, innovative Spitzenmedizin und beste Servicequalität. Darauf vertrauen jährlich über 660.000 Menschen.

Der Managementbereich Informatik und Medizintechnik der Salzburger Landeskliniken zählt zu den drei größten und modernsten IT-Abteilungen im Bundesland Salzburg und zählt somit auch zu den größten Arbeitgebern im IT-Umfeld.

Für den Managementbereich Informatik und Medizintechnik mit Standort Salzburg Stadt suchen wir eine/n

Managementbereichsleiter/in
Vollzeit, vorerst befristet

Aufgabenbereich

  • Führung des gesamten Managementbereichs Informatik und Medizintechnik und Sicherstellung sowie Optimierung des laufenden Betriebs
  • Weiterentwicklung der IT-Strategie im Rahmen der Gesamtunternehmensstrategie
  • Optimierung der Aufbau- und Ablaufstruktur im Rahmen einer grundsätzlichen Neuaufstellung des Managementbereichs Informatik und Medizintechnik
  • Entwicklung und Umsetzung des „digitalen Krankenhauses"
  • Entwicklung und Implementierung zukunftsfähiger und innovativer digitaler Lösungen, die die Klinikprozesse optimal unterstützen
  • Etablierung von Strukturen zur Steuerung der Demands und Priorisierung entsprechend der Strategie
  • Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur und Anwendungslandschaft im Hinblick auf Zukunftssicherheit und Standardisierung
  • Budgetplanung und -überwachung für den gesamten IT- und Medizintechnikbereich
  • Marktbeobachtung im Hinblick auf Lösungen und Innovationen im Bereich IT- und Medizintechnik und daraus abgeleitete Investitionsempfehlungen unter Berücksichtigung von Strategie und Standardisierung
  • Integration medizintechnischer Geräte und Systeme ins IT-Netzwerk
  • Konzeption, Leitung und Umsetzung bereichsübergreifender Digitalisierungs- und IT-/MT-Projekte
  • Sicherstellung des IT-Risiko- und IT-Sicherheitsmanagements für alle IT- und MT-Anwendungen
  • Beratung der medizinischen und nichtmedizinischen Fachbereiche in Prozessfragen
  • Sicherstellung des sicheren und gesetzeskonformen Betriebs der installierten Medizintechnik-Gerätebasis

Wir bieten

  • Ein Höchstmaß an Gestaltungsspielraum sowie die Möglichkeit, das Unternehmen in Hinblick auf IT- und Digitalisierungsherausforderungen neu zu positionieren
  • Ein Höchstmaß an Gestaltungsspielraum sowie die Möglichkeit das Unternehmen in Hinblick auf IT- und Digitalisierungsherausforderungen neu zu positionieren
  • Eine attraktive und leistungsgerechte Entlohnung
  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit Zukunft
  • Eine zentrale Lage in Salzburg mit guter Verkehrsanbindung
  • Gesundes, abwechslungsreiches und günstiges Mittagessen
  • 6 Wochen Urlaub - ab dem 43. Lebensjahr
  • Dienstwohnung in der Stadt Salzburg

Rahmenbedingungen

  • Ab 112.400 EUR Mindestjahresbrutto (39,5 Std./Vollzeit) - tatsächliche Entlohnung nach Berufserfahrung lt. dem neuen Landesbediensteten-Gehaltsgesetz

Fachliche Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Medizintechnik bzw. eine vergleichbare Fachrichtung mit IT-Inhalten
  • Langjährige Führungserfahrung in einer vergleichbaren Position idealerweise im Gesundheitssektor
  • Mehrjährige Erfahrung im IT-Projektmanagement, insbesondere im Hinblick auf die Digitalisierung von Klinikprozessen
  • Erfahrungen mit Veränderungsprozessen inkl. Change-Management
  • Erfahrung in der Entwicklung und Realisierung von Digitalisierungs- und IT-Strategien
  • Einschlägige Erfahrung im Bereich von SAP, IT-Sicherheit sowie Netzwerk- und Serverstrukturen
  • Starkes Methodenverständnis
  • Erfahrung in der Zusammenführung von IT-Systemen
  • Eigeninitiative sowie hohe Problemlösungskompetenz
  • Starke analytische und methodische Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung

Persönliche Anforderungen

  • Durchsetzungsvermögen
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Verantwortungsbereitschaft und Zielorientiertheit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Fähigkeit zur Motivation von Mitarbeitern/-innen
  • Wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Strategisches Denken

Wünschenswerte Anforderungen

  • Erfahrung in der Medizintechnik sowie der Implementierung von komplexen Medizintechniksystemen
  • Einschlägige Erfahrungen in Krankenhausinformationssystemen (idealerweise ORBIS)

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung (Stellenangebot Nr. 741) bis 30.04.2019 unter http://karriere.salk.at

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH
Personalmanagement und Recht
Müllner Hauptstr. 48, A-5020 Salzburg

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH

Gesundheitswesen, Soziales
501+ Mitarbeiter

Über uns

Das Universitätsklinikum Salzburg ist mit mehr als 6.500 MitarbeiterInnen einer der größte Arbeitgeber im Bundesland Salzburg.