Medical Information & Communication Specialist (w/m)

Celgene GmbH
  • Wien
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 16.4.2019

Celgene ist ein globales, biopharmazeutisches Unternehmen mit einem Standort in Wien. Die börsennotierte Firma wurde 1986 in den USA gegründet. Der Schwerpunkt der Aktivitäten liegt auf der Entwicklung und Bereitstellung innovativer Arzneimittel zur Behandlung von Krebserkrankungen, entzündlichen Erkrankungen sowie Krankheiten des Immunsystems. Der an der NASDAQ gelistete Konzern mit knapp 8.000 Mitarbeitern reinvestiert den weltweit sowie branchenübergreifenden Spitzenwert von über 45% seines jährlichen Umsatzes in Forschung. Celgene verfolgt damit das klare Ziel, das Leben von PatientInnen mit bisher unheilbaren und teilweise lebensbedrohlichen Erkrankungen deutlich zu verbessern. Das ist Privileg, Chance und Verpflichtung zugleich.

Für die umfassende medizinisch-wissenschaftliche Unterstützung des heutigen und zukünftigen Portfolios in der Hämatologie und Immunologie ist derzeit eine Karenzvertretung zu besetzen:

MEDICAL INFORMATION & COMMUNICATION SPECIALIST (W/M)

HÄMATOLOGIE & IMMUNOLOGIE

DIE HERAUSFORDERUNG: SCIENTIFIC DISEASE AREA MANAGEMENT & MEDICAL EDUCATION

  • Entwicklung und Umsetzung der nationalen medizinischen Kommunikations- und Publikationsstrategie für das existierende und zukünftige Indikationsportfolio in der Hämato- und Immunologie in Übereinstimmung mit lokalen, europäischen und globalen Standards sowie den entsprechenden produktrelevanten Medical Affairs und Marketingstrategien
  • Zentrale Ansprechperson für interne und externe medizinische Anfragen und spezifisch daraus abgeleitete evidenz-basierte und effektive Produkt- und Therapieempfehlungen
  • Erstellung medizinischer und wissenschaftlicher Präsentationen und Unterlagen für Symposien, Workshops, Trainings und Promotionsmaterialien sowie Durchführung von Fach-Präsentationen bei internen und externen Veranstaltungen und Kongressen
  • Einbringen der fachlichen medizinischen Expertise in Kombination mit einem gut entwickelten kommerziellen Verständnis bei relevanten strategischen und operativen Fragestellungen als zentrales Mitglied in Disease Teams und Task Forces
  • Regelmäßige Publikationsübersicht zu spezifischen therapeutischen Anwendungsgebieten
  • Intensive cross-funktionale Zusammenarbeit mit lokalen und internationalen KollegInnen aus den Bereichen Medical Affairs, Market Access, Regulatory sowie Brand und Key Account Management

DIE VORAUSSETZUNGEN: EXPERTISE, INTERDISZIPLINARITÄT UND PROAKTIVE ZUSAMMENARBEIT

  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium
  • Erste Berufserfahrung aus den Bereichen Medical Information/ Medical Affairs und/ oder Klinische Forschung in einem internationalen Pharma- bzw. Biotech-Unternehmen
  • Ausgeprägtes Interesse und Begeisterungsfähigkeit für analytisches und wissenschaftliches Arbeiten gepaart mit einer gut entwickelten kommerziellen Denkweise und Agilität im Umgang mit einer Vielzahl an parallelen Prioritäten
  • Exzellente Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Hohe Empathie im Umgang mit Menschen, Freude an der interdisziplinären Zusammenarbeit in einer internationalen Matrixorganisation und Spaß am Agieren im Team
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch

DAS UMFELD: WISSENSCHAFTLICHER FOKUS & INNOVATION

Die erfolgreiche Entwicklung von Celgene Österreich spiegelt das Potential des innovativen Produktportfolios und dessen therapeutischer Anwendungsgebiete wider und wird durch das erfolgreiche Agieren seiner kompetenten und hoch motivierten MitarbeiterInnen ermöglicht. Celgene's Unternehmenskultur ist geprägt durch eine hohe ethische Verantwortung, der Verpflichtung gegenüber den PatientInnen wie auch den Unternehmenswerten, eine ausgeprägte Feedback- und Teamkultur sowie Dynamik und Ergebnisorientierung: ein Umfeld, das fordert und fördert, in dem Herausforderungen angegangen werden und damit persönliche Weiterentwicklung und Lernen Teil der täglichen Agenda sind.

DIE BEWERBUNG

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Email an unsere Beraterin Dr. Angela Baumgartner unter jobs@consulting-ab.at. Wir sichern Ihnen strikte Vertraulichkeit zu und wenden uns natürlich gleichermaßen an Damen und Herren. Selbstverständlich bietet die Position ein marktgerechtes Jahresbruttogehalt ab dem entsprechenden kollektivvertraglichen Mindestgrundgehalt von EUR 36.000,- mit der deutlichen Bereitschaft zur Überzahlung, abhängig von beruflicher Erfahrung und Qualifikation.

Original-Inserat anzeigen

Celgene GmbH

Gesundheitswesen, Soziales
51 - 100 Mitarbeiter

Über uns

Celgene ist ein globales, biopharmazeutisches Unternehmen mit einem Standort in Wien. Die börsennotierte Firma wurde 1986 in den USA gegründet. Der Schwerpunkt der Aktivitäten liegt auf der Entwicklung und Bereitstellung innovativer Arzneimittel zur Behandlung von Krebserkrankungen, entzündlichen…