Lead Engineer Vehicle Corrosion & Tightness (Dept.: DCM) (m/w)

  • Graz
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 19.7.2019
  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke
Drucken

AVL ist das weltweit größte, unabhängige Unternehmen für die Entwicklung, Simulation und Prüftechnik von Antriebssystemen (Hybrid, Verbrennungsmotoren, Getriebe, Elektromotoren, Batterien und Software) für PKW, LKW und Großmotoren.

Dienstort: Graz

Lead Engineer Vehicle Corrosion & Tightness (Dept.: DCM) (m/w)

Location: Graz

Ihr Aufgabenbereich:

Ihr Aufgabenbereich:

  • Verantwortung für alle Korrosions- und Dichtheits- Anforderungen im Zuge von Fahrzeugintegrationsprojekten inkl. Herstellbarkeit Lackiererei
  • Ableiten der relevanten Anforderungen auf Basis von Kundenanfragen für den weltweiten Automobilmarkt
  • Verantwortung für sämtliche Entwicklungs- und Absicherungs-Strategien in Abstimmung mit den Kollegen der Simulation, Erprobung und Produktionsplanung
  • Abschätzung der Entwicklungsumfänge und Teilnahme bei Angebotspräsentationen beim Kunden
  • Verantwortung für virtuelle und testbasierte Freigabe-Empfehlungen

Ihr Profil:

Ihr Profil:

  • Mind. 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich Korrosion und Dichtheit
  • Kenntnisse der relevanten Vorschriften und Methoden
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit OEM's weltweit
  • Begeisterung für Automobilentwicklung und für technische Innovation
  • Genaue Arbeitsweise und Eigeninitiative
  • Sehr Gute Englischkenntnisse

Wir bieten:

  • Flexible Arbeitszeit
  • Firmenkantine
  • Prämierte Trainingsprogramme
  • Gesundheitsmanagement
  • Eltern- und Bildungskarenz