Senior Manager/in Process Engineering & Technology

Lenzing AG
  • Lenzing
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 12.3.2019

Seit 80 Jahren denken wir bei Lenzing über Fasern hinaus. Mit dem natürlichen Rohstoff Holz schaffen wir erfolgreiche und begeisternde Lösungen für die Bedürfnisse dieser Welt: für Konsumentinnen und Konsumenten, für unsere Kunden und Partner - und für eine Umwelt, in der wir alle gerne leben. Unser Können und unsere Leidenschaft sind darauf ausgerichtet, die Branchen Mode, Handel, Industrie, Kosmetik und Hygiene mit Produkten und Services zu unterstützen, die Mehrwert schaffen und Ressourcen schonen. Mit Zuverlässigkeit und hoher Ingenieurskunst bauen wir zudem Anlagen, die das ermöglichen. Technikbegeisterte Tüftler, lebensnahe Forscher und verantwortungsbewusste Visionäre finden bei Lenzing beste Chancen für Entwicklung und Karriere.
Wir sind von Natur aus innovativ - und Sie?

FFür unseren neu geschaffenen Bereich Utility & Infrastructure Engineering & Technology im Global Engineering der Lenzing AG suchen wir am Standort Lenzing eine/n

Senior Manager/in Process Engineering & Technology

Referenz No: 1192

Ihr Aufgabengebiet:

  • Simulieren / Berechnen von Utilityprozessen (Energieerzeugung, Kältetechnik, Wasseraufbereitung,…) und Erarbeiten von Optimierungsempfehlungen für sämtliche Standorte der Lenzing Gruppe
  • Unterstützen und Beraten aller Lenzing Standorte und des lokalen Engineerings im Zuge von Utility CAPEX Projekten
  • Entwickeln von Prozessflussdiagrammen und PIDs in Zusammenarbeit mit Projektteams
  • Entwickeln globaler, technischer Standards für Utilities
  • Benchmark von Utility Systemen und Initiieren von Projekten zur Optimierung in Zusammenarbeit mit den Standorten
  • Koordinieren des standortübergreifenden Know-How Transfers zu technischen und operativen Themen im Bereich Utilities

Unsere Erwartungen:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH/Uni) mit Schwerpunkt Verfahrenstechnische Produktion
  • Mehrjährige Erfahrung im effizienten Betrieb sowie der laufenden Optimierung& von Kraftwerksanlagen und des dazugehörigen Utility Bereichs
  • Sehr gute Englisch- und Prozesssimulationsprogrammkenntnisse (Simex, IPSE-Pro…)
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten und Organisationsstärke
  • Interkulturelle Sensibilität und internationale Reisebereitschaft

Für diese Position erwartet Sie im Rahmen einer 38h-Woche ein Jahresbruttogehalt von mindestens EUR 60.000.- basierend auf dem Kollektivvertrag der chemischen Industrie.
Aufgrund Ihrer individuellen Qualifikation und positionsrelevanten Berufserfahrung ist unsere Bereitschaft zur Überzahlung gegeben.
Darüber hinaus nehmen Sie am Lenzing Bonussystem teil.

Nutzen Sie diese Chance und gestalten Sie den Erfolg der Lenzing Gruppe mit!
Ich freue mich über Ihre elektronische Onlinebewerbung.
Ihr Ansprechpartner bei Fragen: Mag. Birgit Jedinger

Lenzing AG

Handel
501+ Mitarbeiter

Über uns

Die Lenzing Gruppe ist ein international agierendes Unternehmen mit starken österreichischen Wurzeln. Wir sind in allen Zeitzonen aktiv und bauen unser Netzwerk kontinuierlich aus. Um den Austausch von Erfahrungen und Know-how zu ermöglichen, haben Lenzing Mitarbeiter/innen die Chance, sich an einem…

Mehr erfahren