TrainerIn für ein Frauenprojekt

ibis acam Bildungs GmbH
  • Vöcklabruck
  • Vollzeit, Teilzeit, geringfügig
  • Berufserfahrung
  • 19.3.2019

Als größte private Bildungsgesellschaft in Österreich sind wir nicht nur erfolgreich in der Aus- und Weiterbildungsarbeit mit unseren Kunden und Kundinnen, wir bieten auch unseren etwa 650 MitarbeiterInnen und PartnerInnen optimale Entwicklungsmöglichkeiten auf ihrem Karriereweg.

Für ein künftiges Projekt suchen wir zur Verstärkung unseres Teams

TrainerInnen für ein Frauenprojekt in Vöcklabruck (Teilzeit und Vollzeit)

Anforderungen

  • abgeschlossene Schul- bzw. Berufsausbildung
  • Pädagogische Ausbildung von mind. 200 Maßnahmenstunden
  • 1000 Stunden Erfahrung durch Tätigkeiten in Frauenprojekten (FIT, WMZ, usw.)
  • Lehrabschluss in einem technisch/handwerklichen Beruf oder höherwertige technisch/handwerkliche Ausbildung von Vorteil (höherwertige Ausbildungen von Vorteil)
  • Lehrlingsausbilderprüfung von Vorteil

400 Stunden TrainerInnentätigkeiten in der Jugend- bzw. Erwachsenenbildung im technisch/ handwerklichen Ausbildungsbereich

  • ECDL Computing, Digitale Kompetenz, Gender Mainstreaming und Diversity Management von Vorteil

Wir bieten Ihnen

  • eine eigenverantwortliche und herausfordernde Tätigkeit in einem interessanten Aufgabengebiet
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten in Richtung Koordination und Organisation
  • Entlohnung: entsprechende Einstufung im BABE-KV (Monatsbruttogehalt ab EUR 2.249,31 auf Vollzeitbasis, abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung)

Chancen sehen - Ziele erreichen

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive Ausbildungs- und Erfahrungsnachweisen unter folgenden Link:

JETZT BEWERBEN

ibis acam Bildungs GmbH

Geiselbergstr. 15-19 • 1110 Wien • T +43 504247

ibis acam Bildungs GmbH

Bildungswesen
501+ Mitarbeiter

Über uns

ibis acam steht für Innovationen Aktuell und in den nächsten Jahren richtet sich das Bildungsangebot von ibis acam insbesondere an folgende Zielgruppen: Jugendliche Arbeitsmarktferne Personen Ältere ArbeitnehmerInnen und –suchende gesundheitlich beeinträchtigte Personen Menschen…