GeschäftsführerIn (m/w)

Kompetenzzentrum VASCage
  • Innsbruck
  • Vollzeit
  • Unternehmensführung
  • 14.2.2019

Für die neu gegründete VASCage GmbH mit Sitz in Innsbruck wird ab sofort eine erfahrene Führungspersönlichkeit gesucht. VASCage wird im Rahmen des FFG-Programms „COMET - Competence Centers for Excellent Technologies" abgewickelt und versteht sich als Innovationsschmiede an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft im Bereich Gefäßalterung und klinische Schlaganfallforschung.

GeschäftsführerIn (m/w)

Für diese herausfordernde Aufgabe übernehmen Sie die Gesamtverantwortung für die kaufmännische Unternehmensführung und sind aktiv am Auf- und Ausbau des Kompetenzzentrums beteiligt.

Zu Ihren Kernaufgaben zählen:
- Aufbau und Management des Zentrums
- Verantwortung für den Außenauftritt und eine aktive Netzwerkbildung
- Erarbeitung und Umsetzung der Unternehmens- und IPR-Strategie sowie der Produktentwicklung
- Vertragswesen und Verhandlungen mit Partnern
- Business Development im geförderten und nicht geförderten Bereich, Anbahnung Auftragsforschung
- Kommunikation mit den Fördergebern

Ihr Profil:
- kaufmännische Ausbildung mit Universitätsabschluss oder naturwissenschaftliche bzw. technische Ausbildung mit kaufmännischer Zusatzqualifikation
- Berufserfahrung in einer unternehmerischen Leitungsfunktion
- Theoretisches und praktisches Know-how im betrieblichen Rechtsbereich (IPR)
- Kenntnisse in der angewandten Forschung in Kooperation mit Wirtschaftsunternehmen
- Qualifiziertes Kontaktnetzwerk
- Deutsch und Englisch verhandlungssicher in Wort und Schrift

Wir wenden uns an engagierte, visionäre Persönlichkeiten, die durch ein gewinnendes Auftreten, Flexibilität, hohe Sozialkompetenz und Mut zur Innovation überzeugen.
Wenn Sie eine neue Herausforderung suchen, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Ihrer Gehaltsvorstellungen (Motivationsschreiben, CV). Die Bewerbungsfrist endet am 15.02.2019. Die VASCage GmbH strebt einen hohen Frauenanteil an und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen bevorzugt berücksichtigt.

Medizinische Universität Innsbruck
Frau Dr. Ulrike Böhm
Innrain 52
A-6020 Innsbruck
vr-finanzen@i-med.ac.at

Original-Inserat anzeigen

Kompetenzzentrum VASCage

Gesundheitswesen, Soziales
31 - 50 Mitarbeiter

Über uns

Derzeit sind leider keine Arbeitgeber-Informationen verfügbar.

Weitere Jobs

  • Aktuell werden keine weiteren Stellen gesucht.