• Salzburg
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 14.1.2019

Die Gemeinnützigen Salzburger Landeskliniken (Universitätsklinikum der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität) sind der größte Gesundheitsversorger im Bundesland Salzburg. Mehr als 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für exzellente Versorgung, innovative Spitzenmedizin und beste Servicequalität. Darauf vertrauen jährlich über 660.000 Menschen.

Für den Sicherheitstechnischen Dienst suchen wir eine/n

Technische/n Sicherheitsbeauftragte/n

Vollzeit

Aufgabenbereich

  • Erfüllung der Aufgaben eines/einer Technischen Sicherheitsbeauftragten
  • Erfüllung der Aufgaben einer Sicherheitsfachkraft gemäß den gesetzlichen Regelungen

Entlohnung gem. Landesbediensteten-Gehaltsgesetz, Einkommensschema 1, Einkommensband 06, abhängig von der Vordienstzeitenanrechnung, mindestens jedoch monatlich brutto EUR 3.212,30 bei Vollbeschäftigung

Fachliche Anforderungen

  • Absolvent/in einer Technischen Universität oder einer Höheren Technischen Lehranstalt mit Fachrichtung Elektrotechnik
  • Abgeschlossene Fachausbildung zur Sicherheitsfachkraft (SFK) lt. ASchG bzw. Bereitschaft diese Fachausbildung zeitnah zu absolvieren

Persönliche Anforderungen

  • Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Setzen von Prioritäten
  • Konfliktfähigkeit

Wünschenswerte Anforderungen

  • Vertrautheit auf dem Gebiet der technischen Sicherheit mit den speziellen Erfordernissen einer Krankenanstalt
  • Mindestens 1 Jahr Berufserfahrung auf dem Gebiet der technischen Sicherheit in einer Krankenanstalt

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung (Stellenangebot Nr. 646) bis 08.02.2019 unter
http://karriere.salk.at

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH
Personalmanagement und Recht
Müllner Hauptstraße 48, 5020 Salzburg