Department Manager Asset & Maintenance

ÖBB-Konzern
  • Wien
  • Vollzeit
  • Projekt-, Bereichsleitung
  • 9.4.2019

Department Manager Asset & Maintenance

Ausschreibungsnummer

req1697

Dienstort

Wien

Wir sind die Mobilität der Zukunft: Die Gesellschaften des ÖBB-Konzerns leisten zusammen alles, was eine moderne, zuverlässige und umweltfreundliche Mobilitätskette braucht.

Warenströme einfach auf Schiene bringen: Umweltfreundliche und effiziente End-to-end-Logistiklösungen für jede Industrie und Logistikanforderung - so verbinden wir die Ballungszentren und Häfen Europas mit Wachstumsregionen bis nach Asien. Wir, das sind die 8.700 KollegInnen der Rail Cargo Group, einem der führenden Bahnlogistiker Europas.

Die Rail Cargo Austria AG sucht eine/n umsetzungsstarke/n LeiterIn der Abteilung Asset & Maintenance. Die Abteilung ist eine von drei produktorientiert aufgestellten Bereichen im Stab Digitalization, die für die laufenden Applikationen sowie die technologische und prozessuale Weiterentwicklung der Rail Cargo Group im internationalen Zusammenhang verantwortlich sind. Dazu zählen im Bereich Asset & Maintenance insbesondere Flottenmanagement, Flotteneinsatz und Instandhaltungsthemen.

Digitalisierung ist bereits seit einigen Jahren ein fester Bestandteil der strategischen Entwicklung des Teilkonzerns und geht operativ in den nächsten Jahren, im Rahmen eines großen Programms, in die skalierte Umsetzung. Für diese spannende Reise suchen wir nun begeisterte MitstreiterInnen, die Lust haben Arbeitskultur und internationale Abläufe mit Hilfe neuer Technologien aktiv zu gestalten.

Ihr Job

Sie entwicklen und gestalten proaktiv das Zielbild für die Rail Cargo Group im Team sowie in enger Zusammenarbeit mit den Fachbereichen.

Sie leiten relevante Handlungsfelder für den Bereich Asset & Maintenance im internationalen Kontext ab und setzen diese um.

Sie sind zuständig für den Aufbau und die Förderung der Zusammenarbeit zwischen End-User, Entwickler und Leistungserbringer (Re-Engineering, Beratung, Projektleitung/ -unterstützung), zur Sicherstellung einer erfolgreichen Umsetzung von Vorhaben inkl. Sicherstellung des laufenden Betriebs für den Asset- und Instandhaltungsbereich der Rail Cargo Group.

Sie evaluieren themenbezogene Pilot- und Projektvorhaben nach betriebswirtschaftlichen, technischen und fachlichen Kriterien- als Grundlage für Umsetzungsentscheidungen und Priorisierung von Initiativen.

Sie übernehmen die Planungs- und Budgetverantwortung für den Bereich Asset & Maintenance.

Sie sind verantwortlich für die Applikationen im Bereich Asset & Maintenance in enger Abstimmung mit der Betriebsführung beim internen Dienstleister sowie den End-Usern in den Fachbereichen.

Sie identifizieren, bewerten und steuern Risiken, die sich technisch und inhaltlich ergeben können.

Sie sind verantwortlich für die Sicherstellung von Know How Aufbau und Erhaltung innerhalb der Rail Cargo Group sowie der Business Continuity insbesondere bei den "Mission Critical Applications"

Sie sind zuständig für die Führung und Entwicklung der MitarbeiterInnen im Bereich Asset & Maintenance sowie aller dezentralen AnsprechpartnerInnen im internationalen Kontext.

Sie bauen eine unterstützende Zusammenarbeit auf Basis eines gemeinsamen Zielverständnisses über Länder- und Gesellschaftsgrenzen hinweg auf und fördern diese.

Ihr Profil

Sie verfügen über einen Hochschulabschluss (bevorzugt Betriebswirtschaft, Technik, IT oder Transportlogistik) und langjährige einschlägige Berufserfahrung (7-10 Jahre), oder Sie haben eine Allgemein- bzw. Berufsbildende höhere Schule (AHS-, HAK-, HTL-Matura) abgeschlossen und langjährige einschlägige Berufserfahrung (> 10 Jahre).

Sie bringen mehrjährige Erfahrung in leitender Funktion (projektbezogen oder disziplinär) mit technisch-/ prozessualem Bezug, bevorzugt in Kombination mit organisatorischen Veränderungsprojekten in internationalen Organisationsstrukturen mit.

Sie verfügen über Führungserfahrung in interdisziplinären Teams und haben einen dynamischen, inspirierenden und integrierenden Führungsstil, bevorzugt in agiler Arbeitsweise.

Beharrlichkeit, Umsetzungsstärke und analytische Fähigkeiten in komplexen Umwelten und unter sich ändernden Rahmenbedingungen zeichnen Sie aus.

Sie verfügen über herausragende kommunikative Fähigkeiten, interkulturelle Kompetenz und gute Menschenkenntnis sowie Erfahrung- bevorzugt in internationalen Konzernen.

Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, sowie Begeisterung für die Gestaltung der Bahn- und Logistikbranche (bevorzugt mit Branchenkenntnissen und -kontakten) werden vorausgesetzt.

Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse (verhandlungssicher) und sprechen bevorzugt auch Sprachen aus dem osteuropäischen Raum.

Unser Angebot

  • Für die Funktion „Department Manager Asset & Maintenance" ist ein Mindestentgelt von EUR 44.293,08 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Ihrem Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen. Als interne/r BewerberIn fügen Sie bitte idealerweise auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Katharina Brandner, 0664 6173476. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 01 93000 9777888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Weitere Informationen

ÖBB-Konzern

Logistik, Transport
501+ Mitarbeiter

Über uns

Der ÖBB-Konzern besteht aus drei Aktiengesellschaften, die unter dem strategischen Dach der ÖBB-Holding AG alle Geschäftsfelder der modernen Mobilitätskette abdecken und somit als starke, umweltfreundliche Bahn das Verkehrsmittel der Zukunft sind.

Mehr erfahren