Business Analyst für Finanz Prozesse/System (m/w)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke
Drucken

Die vertrauenswürdigste Versicherung Österreichs wird man nicht von heute auf morgen. Das erfordert frisches Denken - eine Haltung, die optimistisch und lösungsorientiert ist. Denken Sie, dass Sie so Denken?
Dann verstärken Sie doch die UNIQA in Wien als

Business Analyst für Finanz Prozesse/System (m/w)

die/der gerne Verantwortung übernimmt, sich durch Teamgeist, Lösungsorientierung und Flexibilität auszeichnet und unseren hohen Qualitätsanspruch teilt.

Das erwartet Sie:

  • Mitarbeit bei der Einführung und Integration eines In-/Exkasso Standard-Systems (msg.billing) für alle Versicherungssparten
  • Schnittstelle zwischen dem Bereich In-/Exkasso und dem Finanzbereich.
  • Optimierung der betroffenen Geschäftsprozesse
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Implementierung einer Facharchitektur (Business Zielarchitektur) zu Versicherungskernsystemen, Fit-Gap Analysen, Aufwandschätzungen, Berechtigungen, etc.
  • Analyse von fachlichen Anforderungen und Erstellung der Anforderungsdokumente unter Berücksichtigung des System-Standards
  • Ermittlung von fachlichen Zusammenhängen zwischen der In-/Exkasso Komponente und den Bestandsystemen.
  • Abstimmung mit anderen Projekte (End-2-End Prozesse, Integration, Architektur, Migration, etc.) hinsichtlich Abhängigkeiten
  • Unterstützung bei der Erstellung von Entscheidungsvorlagen
  • Enge Zusammenarbeit mit den UNIQA Fachexperten und den Vendoren (Schwerpunkt: msg.billing und Anbindung an das Hauptbuch)
  • Unterstützung bei der Fehleranalyse von Defects während der Testphase

Wir erwarten uns:

  • Hochschulabschluss, idealerweise BWL, akademischer Versicherungskaufmann oder einer vergleichbaren Qualifikation
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung - idealerweise im In-/Exkasso und/oder Finanzbereich.
  • Erfahrung im Bereich Business Analyse, insbesondere im Bereich In-/Exkasso und/oder dem Finanzbereich.
  • Erfahrung in der Einführung von Standardsystemen von Vorteil
  • Erfahrung mit SAP-FI und/oder Anbindung eines Nebenbuchs an SAP-FI von Vorteil.
  • Analytisches und betriebsorganisatorisches Denken
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten
  • Freude an einer guten Zusammenarbeit in wechselnden Teams
  • Gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse

Und Sie sind:

  • Geschäftssinn: Sie erkennen Marktchancen und nutzen sie
  • Kundenorientierung: Sie sichern langfristige Kundenbeziehungen
  • Zuhören können: Sie greifen Meinungen anderer auf
  • Setzen von Prioritäten: Sie haben einen Blick fürs Wesentliche
  • Fähigkeit, Probleme zu lösen: Sie lösen Schwierigkeiten methodisch

Ihr jährliches Mindestentgelt: 36.520,- Euro brutto. Bei besonderer Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung vorgesehen.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jetzt bewerben!

Mag. Wolfgang Küchl
HR Business Partner
Untere Donaustraße 21
A - 1029 Wien
Tel.: 0043 1 21175 - 3613

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 364 Finanz Jobs in Wien anzeigen