• 1100 Wien
  • Teilzeit, geringfügig
  • Berufserfahrung
  • 9.10.2018

Das "Flüchtlingsprojekt Ute Bock" ist ein gemeinnütziger Verein, der geflüchtete Menschen mit kostenlosen Beratungs-, Betreuungs- sowie Bildungsangeboten unterstützt. Als private Initiative, die sich für Menschlichkeit, Glaubwürdigkeit, Moral und ein wertschätzendes Miteinander einsetzt, handeln wir seit unserer Gründung im Jahr 2002 parteipolitisch sowie konfessionell unabhängig. Da wir uns zum Großteil aus privaten Spenden finanzieren, ist es uns möglich, unsere Vereinsaktivitäten selbstbestimmt und autonom zu gestalten.

Bildungsberatung

UTE BOCK Bildungszentrum (1100 Wien, Inzersdorferstraße 64), Teilzeit 30h/Woche

Der Verein Ute Bock sucht eine MitarbeiterIn in der Bildungsberatung von Flüchtlingen

Anforderungsprofil

  • ÖSD- bzw. ÖIF-Akkreditierung als PrüferIn
  • abgeschlossenes Lehramts- oder Germanistik-, oder DaF/DaZ-Studium oder abgeschlossenes Studium der Kultur-/Sozialwissenschaften
  • Erfahrung in der Arbeit mit Freiwilligen, Öffentlichkeitsarbeit und Spenden
  • Gute Vernetzung im Bereich Deutschkurse und im Flüchtlingsbereich
  • Kenntnis des Weiterbildungsangebotes für Flüchtlinge

Zusätzliche Qualifikationen

  • Kaufmännische Ausbildung und administrative Erfahrung von Vorteil
  • Abgeschlossene Ausbildung als BasisbildnerIn und Erfahrung von Vorteil
  • Gute organisatorische Fähigkeiten, zielorientierte Arbeitsweise
  • Eigeninitiative, Umsetzungsstärke und eigene Ideen zur Verbesserung des Bildungsangebots für Flüchtlinge

Aufgabenbereiche

  • Arbeit mit AsylwerberInnen und Asylberechtigten im Bildungsbereich
  • Einstufung zu Deutschkursen, Organisation der Deutschkurse und ÖSD Prüfungen
  • Anwerben und Betreuen von ehrenamtlichen KursleiterInnen
  • Beratung von Flüchtlingen (inkl. Jugendlicher) zu Bildungsfragen, sowie Vermittlung an andere Organisationen für Basisbildungs-, Brücken-, PSA- Kurse u.ä.
  • Vernetzungsarbeit, administrative Tätigkeiten und Dokumentation
  • Erarbeiten und Umsetzen von eigenen Ideen zum Bildungsangebot für Flüchtlinge

Dienstort: 1100 Wien, Inzersdorfer Straße 64

Anstellungsbeginn: ab November 2018

Arbeitszeit: 30 Wochenstunden

Entlohnung: nach Qualifikation und Berufserfahrung, zumindest EUR 1.819,58 brutto (30h)

Schriftliche Bewerbungen (Lebenslauf & Motivationsschreiben) bitte an: stephan.groeger@fraubock.at und cc an katja.teichert@fraubock.at bis spätestens 07.10.2018.

Flüchtlingsprojekt UTE BOCK
UTE BOCK Bildungszentrum; Mag. Stephan GRÖGER; 1100 Wien, Inzersdorferstraße 64
Web: https://www.fraubock.at/fraubock/bildungszentrum

Original-Inserat anzeigen

Flüchtlingsprojekt Ute Bock

Gesundheitswesen, Soziales
11 - 30 Mitarbeiter

Über uns

Das "Flüchtlingsprojekt Ute Bock" ist ein gemeinnütziger Verein, der geflüchtete Menschen mit kostenlosen Beratungs- und Betreuungsangeboten unterstützt. Als private Initiative, die sich für Menschlichkeit, Glaubwürdigkeit, Moral und ein wertschätzendes Miteinander…

Weitere Jobs

  • Aktuell werden keine weiteren Stellen gesucht.