Key Account Manager Hämato-Onkologie (m/w)

Pfizer Austria
  • Westösterreich
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 11.10.2018

Weltweit arbeiten die Mitarbeiter von Pfizer gemeinsam daran, die Gesundheit eines jeden Einzelnen überall zu verbessern. Während wir Arzneimittel und Medizin-Produkte entwickeln und unser Geschäft global ausweiten, halten wir jederzeit Ausschau nach neuen Talenten. Derzeit suchen wir hochqualifizierte Kandidaten für die Stelle:

Key Account Manager Hämato-Onkologie (m/w)

Region: Westösterreich

Das erwartet Sie:

  • Betreuung und Information von Onkologen sowie weiterem med. Fachpersonal
  • Identifizierung und Betreuung von Meinungsbildnern
  • Pflege und Weiterentwicklung von Netzwerken
  • Dokumentation und Verwaltung von Marktdaten (Pflegen von CRM-Daten)
  • Marktbeobachtung sowie -analyse
  • Umsetzung der definierten Marketing- und Kommunikationsstrategie im Gebiet
  • Erstellung und eigenverantwortliche Umsetzung von Aktionsplänen (Erarbeitung kundenspezifischer Strategien, Projekte, Fortbildungsveranstaltungen)
  • Teilnahme an nationalen und internationalen Veranstaltungen/Kongressen

Das bringen Sie mit:

  • Erfahrung im Pharma-Außendienst, idealerweise im Bereich Onkologie mit Schwerpunkt Hämatologie
  • Pharmareferentenprüfung, naturwissenschaftliches Studium
  • Ausgeprägte verkäuferische sowie kommunikative Fähigkeiten
  • Kundenorientierung, Engagement und Ergebnisorientierung
  • Reisebereitschaft
  • Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • EDV-Kenntnisse
  • Führerschein (Klasse B)

Bruttomonatsgehalt abhängig von Erfahrung und Ausbildung, jedoch mindestens EUR 3.500. Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation.

Profitieren Sie von breiten Entwicklungschancen in einem internationalen Umfeld, einer attraktiven Vergütung und einer guten betrieblichen Altersvorsorge.

Pfizer garantiert Chancengleichheit während des gesamten Bewerbungsprozesses und schließt jegliche diskriminierende Faktoren aus, die das Geschlecht und Alter, die ethnische Zugehörigkeit, Religion oder Weltanschauung, sexueller Orientierung oder Behinderung betreffen. Pfizer schafft und fördert zudem eine Arbeitskultur, in der jeder einzelne Mitarbeiter in seinen Unterschieden und Gemeinsamkeiten respektiert wird, und spiegelt damit die Vielfalt unserer Kunden wieder. Dieses Ziel erreichen wir durch die Förderung und den Erhalt eines Arbeitsklimas, in dem jeder Mitarbeiter Wertschätzung und Unterstützung erfährt, um übergeordnete Unternehmensziele zu erreichen.

Pfizer Austria

Pharma, Chemie, Biotech
101 - 500 Mitarbeiter

Über uns

MitarbeiterInnen von Pfizer verbindet das gemeinsame Ziel innovative Produkte zu entwickeln, um Menschen zu einem gesünderen und längeren Leben mit mehr Lebensqualität zu verhelfen. Aus diesem Grund sind wir immer darum bemüht, neue qualifizierte Arbeitskräfte einzustellen, die unsere Grundwerte teilen…

Mehr erfahren