• St. Pölten
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 9.10.2018

Wir suchen Persönlichkeiten mit Expertise und Engagement.

Die FH St. Pölten GmbH ist lokal verankert, global vernetzt und steht für qualitätsvolle Hochschulausbildung in den Departments Bahntechnologie & Mobilität, Gesundheit, Informatik & Security, Medien & Digitale Technologien, Medien & Wirtschaft, Soziales. Die Verbindung der Themengebiete in Lehre und Forschung schafft Raum für interdisziplinäre wissenschaftliche Erkenntnisse, Produkte und Lösungen für Wirtschaft und Gesellschaft. Rund 3.000 Studierende erhalten in 22 Studiengängen und in zahlreichen Weiterbildungslehrgängen eine praxisbezogene akademische Ausbildung.

Die Position ist in der FH-Service Abteilung Personal und Recht vakant.

JuristIn

(40 Wstd.)

Ihre Aufgaben

  • Aufbereitung und eigenverantwortliche Bearbeitung verschiedenster rechtlicher Fragestellungen (u.a. Arbeitsrecht, Berufsrecht der Gesundheitsberufe, Ausländerbeschäftigungsrecht und Fremdenrecht, allgemeines Zivilrecht)
  • Vertragswesen: Erstellung und Prüfung von Verträgen; laufende Aktualisierung von Vertragsmustern; Wartung der Vertragsdatenbank
  • Selbständige Abwicklung des Versicherungs- und Mahnwesens
  • Rechtliche Recherchen
  • Unterstützung bei Verwaltungsverfahren
  • Allgemeine administrative Unterstützung

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (Diplom- oder Masterstudium)
  • Freude am Bearbeiten breit gefächerter juristischer Problemstellungen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksform
  • Zuverlässig, genau, teamfähig, schnelle Auffassungsgabe, weltoffen

Unser Angebot

Es erwarten Sie vielfältige Aufgaben und die Möglichkeit sich in neuen rechtlichen Themenbereichen weiterzuentwickeln. Geboten wird Ihnen eine langfristige Anstellung (40 Wstd.) in einem dynamischen Umfeld einer aufstrebenden und leistungsorientierten Fachhochschule.

Für diese Position ist ein Gesamtgehalt ab brutto/mtl. EUR 2.350,- (auf Basis 40 WStd.) vorgesehen, Überzahlung ist unter Berücksichtigung der internen Gehaltsstruktur möglich. Die Ausübung dieser Tätigkeit ist auch für befähigte Personen mit einer Behinderung möglich.

Bewerbungsfrist: 22.10.2018

[Zur Onlinebewerbung](https://www.fhstp.ac.at/de/offene-stellen-karriere/juristin-304589/++add++Job Application)

Fachhochschule St. Pölten GmbH

Bildungswesen
101 - 500 Mitarbeiter

Über uns

Die Fachhochschule St. Pölten ist lokal verankert und global vernetzt und steht für qualitätsvolle Hochschulausbildung und wissenschaftliche Expertise in den Departments Medien und Wirtschaft, Medien und Digitale Technologien, Informatik und Security, Bahntechnologie und Mobilität,…