FachtrainerInnen mit Instruktortätigkeit

ÖBB-Konzern
  • St. Pölten, Wörth an der Lafnitz
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 17.10.2018

FachtrainerInnen mit Instruktortätigkeit

Ausschreibungsnummer

req528

Ausgeschrieben bis

31.12.2018

Dienstort

St.Pölten - Wörth

Wir sind die Zukunft der Mobilität: Die Gesellschaften des ÖBB-Konzerns leisten zusammen alles, was eine
moderne, zuverlässige und umweltfreundliche Mobilitätskette braucht.

Ob Schienennetz, Bahnhöfe oder andere Anlagen, wir bauen und betreiben die Infrastruktur der ÖBB bedarfsgerecht und zuverlässig. Auch den sicheren und pünktlichen Betrieb aller Züge managen wir. Wir, das sind die 18.000 KollegInnen der ÖBB Infrastruktur AG.

Der Geschäftsbereich Bildungszentrum Eisenbahn & Lehrlingswesen (BZELW) führt den Großteil der Lehrberufe sowie die gesamte betriebliche- und künftig auch die technische Aus- und Weiterbildung der MitarbeiterInnen durch.

Ihr Job

  • Sie entwickeln Trainingskonzepte in der Ausbildung, gestalten Trainingsunterlagen und Lernhilfsmittel.
  • Sie qualifizieren TriebfahrzeugführerInnen mittels Fahrsimulator-Training und führen Modellübungen, Lehrsaaltrainings und Lehrveranstaltungen durch und sind die Lehrgangsleitung.
  • Sie betreuen und bedienen den Fahrsimulator, bereiten Übungen an den Fahrsimulatoren vor und führen sie durch.
  • Sie programmieren Übungsszenarien, analysieren die Übungsaufzeichnungen und besprechen sie nach.
  • Sie dokumentieren und warten den Dateimanager und sind für das Störungsmanagement zuständig.
  • Sie sind zuständig für Selbstvermarktung und Ressourcensteuerung.

Ihr Profil

  • Sie haben die Ausbildung zum/r TriebfahrzeugführerIn auf dem Netz der Österreichischen Bundesbahnen und mehrjährige Praxis als solche/r.
  • Sie sind bereit zum Erhalt der Befähigung und Praxis regelmäßig selbstständige Dienstschichten als TriebfahrzeugführerIn zu absolvieren, daher ist die gesundheitliche Eignung weiterhin erforderlich.
  • Sie bringen analytisches Denken mit und zeigen Bereitschaft zur Weiterbildung (teilweise auch in der Freizeit).
  • Sie haben technisches und betriebliches Verständnis für situations- und prozessorientierte Trainingsabläufe.
  • Ihre Kompetenzen liegen in der Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie im pädagogischen Einfühlungsvermögen.
  • Sie verfügen über sehr gute PC Kenntnisse und ein selbständiger Arbeitsstil runden Ihr Profil ab.

Unser Angebot

Für die Funktion "Spezialist/-in Fachausbildung" ist ein Mindestentgelt von EUR 39.094,30 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Motivationsschreiben und Lebenslauf. Als interne/r BewerberIn fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Hier geht's zum Film über die Arbeit des/der FachtrainerIn!

https://youtu.be/eJh-etEpRbA

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Mag. Daniela Mülleder (0664 2867420). Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 01 93000 9777888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Weitere Informationen

ÖBB-Konzern

Logistik, Transport
501+ Mitarbeiter

Über uns

Der ÖBB-Konzern besteht aus drei Aktiengesellschaften, die unter dem strategischen Dach der ÖBB-Holding AG alle Geschäftsfelder der modernen Mobilitätskette abdecken und somit als starke, umweltfreundliche Bahn das Verkehrsmittel der Zukunft sind.

Mehr erfahren