• Wien
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 9.10.2018

BuchhalterIn

Während der letzten Jahre hat sich Coveris schrittweise zu einem etablierten internationalen Marktführer für flexible Kunststoff- und Papierverpackungen für verschiedene Verbraucher- und Industrie-Endnutzermärkte entwickelt und konzentriert sich zunehmend auf Nachhaltigkeit. Vor kurzem haben wir unser globales Headquarter nach Wien verlegt und wollen nun ein Team aus eigenständigen, zielstrebigen und motivierten Mitarbeitern aufbauen, die das Unternehmen in der nächsten Phase seiner Entwicklung vorantreiben.

Aufgaben:

  • Selbständige Führung der laufenden Buchhaltung sowie Erstellung der Monats- und Jahresabschlüsse mehrerer Holdinggesellschaften
  • Abwicklung von steuerrelevanten Sachverhalten
  • Unterstützung bei der Konsolidierung und Erstellung des Konzernabschlusses sowie der kontinuierlichen Verbesserung der Buchhaltungsprozesse und -qualität

Profil:

  • Fundierte kaufmännische Ausbildung, idealerweise wirtschaftliches Studium (Universität, FH) mit Fokus Accounting oder alternativ Bilanzbuchhalterprüfung
  • Mind. 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung im Konzern-/Rechnungswesen, vorzugsweise in internationalem Umfeld
  • Solide Kenntnisse der Bilanzierung nach UGB und IFRS
  • Erfahrung mit SAP ERP wird vorausgesetzt, Kenntnisse in Hyperion sind wünschenswert
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Genaue, strukturierte und selbständige Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit
  • Hohe Lern- und Einsatzbereitschaft
  • Team spirit und intercultural competence

Jahresgehalt: EUR 40.000 - Bereitschaft zur Überzahlung je nach konkreter Qualifikation

Arbeitsort: Wien (Wienerberg City)

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an: applytoCoveris@Coveris.com

Original-Inserat anzeigen

Coveris Management GmbH

Druck, Papier, Verpackung
11 - 30 Mitarbeiter

Über uns

Over the last few years, Coveris has progressively become an established international leader in flexible plastic and paper packaging, for various consumer and industrial end-use markets, with a growing focus on sustainability.