Kennzahl 40186

Universitätsassistent_in

auf die Dauer von 4 Jahren, 25h/Woche

__Die Technische Universität Wien ist Österreichs größte naturwissenschaftlich-technische Forschungs- und Bildungseinrichtung und zählt zu den besten Technischen Hochschulen in Europa mit rund 4.600 Mitarbeiter_innen in Forschung, Lehre und Verwaltung und über 30.000 Studierenden.

Am
Institut für Fertigungstechnik und Hochleistungslasertechnik der Technischen Universität Wien__ Forschungsgruppe Steuerungstechnik und Integrierte Systeme wird voraussichtlich ab 1.11.2018 eine engagierte Persönlichkeit gesucht.

Aufnahmebedingungen:

Abgeschlossenes Universitätsstudium der Fachrichtung Maschinenbau oder Wirtschaftsingeneurwesen-Maschinenbau.

Gewünschte Qualifikation:

  • Grundlegende Kenntnisse in den Bereichen Industrielle Fertigungstechnik, Automatisierung von Fertigungssystemen und Industrielle Kommunikationstechnik
  • Erfahrung auf dem Gebiet der Modellierung von Automatisierungslösungen (UML)
  • Erfahrung in der objektorientierten Programmierung (C++, C#)
  • Praktische Erfahrung mit OPC Unified Architecture und MTConnect
  • Befähigung zur Lehre in deutscher Sprache (Deutschkenntnisse entsprechend C2)
  • Erfahrung in der Mitbetreuung von akademischen Arbeiten und der Mitarbeit bei der Beantragung und Abwicklung von geförderten Forschungsprojekten.

Entlohnung gemäß Kollektivvertrag für Arbeitnehmer_innen der Universitäten mit einem monatliche Mindestentgelt für diese Gehaltsgruppe (B1) von derzeit EUR 1.746,60 brutto (14x jährlich) und kann sich aufgrund tätigkeitsbezogener Vorerfahrung erhöhen.

Die TU Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber, werden vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Wir sind bemüht, Menschen mit Behinderung mit entsprechender Qualifikation einzustellen und fordern daher ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Behindertenvertrauensperson der TU Wien, Herrn Gerhard Neustätter.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (CV und weitere Unterlagen) und bitten diese bis zur Bewerberfrist: 15.10.2018 unter Angabe der Kennzahl: 40186PPNR an die Personaladministration, Fachbereich wissenschaftliches Personal der TU-Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien vorzugsweise elektronisch an:
rene.fuchs@tuwien.ac.at zu richten.

Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Original-Inserat anzeigen

Über uns

Derzeit sind leider keine Arbeitgeber-Informationen verfügbar.

Weitere Jobs

  • Aktuell werden keine weiteren Stellen gesucht.