TechnologiemanagerIn - Digitale Services (SLA- und Contract Management)

ÖBB-Konzern
  • Wien
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 13.9.2018

TechnologiemanagerIn - Digitale Services (SLA- und Contract Management)

Ausschreibungsnummer

req481

Ausgeschrieben bis

25.9.2018

Dienstort

Wien

Wir sind die Zukunft der Mobilität: Die Gesellschaften des ÖBB-Konzerns leisten zusammen alles, was eine moderne, zuverlässige und umweltfreundliche Mobilitätskette braucht.

Ob Schienennetz, Bahnhöfe oder andere Anlagen, wir bauen und betreiben die Infrastruktur der ÖBB bedarfsgerecht und zuverlässig. Auch den sicheren und pünktlichen Betrieb aller Züge managen wir. Wir, das sind die 18.000 KollegInnen der ÖBB Infrastruktur AG.

Die Verfügbarkeit, Sicherheit und den wirtschaftlichen Betrieb von Energie und Telekomnetzen sowie Leit-, Sicherungs- und Telematiksystemen verantworten wir im Geschäftsbereich Bahnsysteme.

Ihr Job

Sie sind für das SLA- und Contract Management für Systeme im Bereich Telekommunikation, Kundeninformation, Traffic Management und Energieapplikationen.

Sie definieren/unterstützen bei der Definition von SLAs und OLAs hin zu KundInnen und LieferantInnen.

Sie entwickeln Betriebsführungs-KPIs und Monitoring des DS Portfolios weiter.

Sie nehmen eine Projektleiterrolle war: Zusammenstellung und Koordination von Projektteams bestehend aus FachspezialistInnen der jeweiligen Unternehmensbereiche.

Sie wirken bei Projekten sowie strategischen und operativen Systementwicklungen mit.

Sie sorgen für die Umsetzung, Verbesserung und Standardisierung operativer Prozesse im Zusammenhang mit dem DS Technologie Portfolio.

Sie berichten an den/die LeiterIn von Digitale Serivces.

Ihr Profil

Sie verfügen über ein technisch/wirtschaftliches Hochschulstudium und/oder erfolgreichen HTL Abschluss und haben mind. 5 Jahre Berufserfahrung in der IT bzw. Telekommunikations-Industrie oder vergleichbar.

Sie sind fit im Programm-, Portfolio- bzw. Projektmanagement.

Sie bringen grundlegendes betriebswirtschaftliches Verständnis, hohe Problemlösungskompetenz, Zielorientierung, analytisches und vernetztes Denken mit.

Sie zeichnen sich durch Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, persönlichem Engagement sowie unternehmerischem Denken aus.

Sie bringen hohe Bereitschaft zur Aus- und Weiterbildung

Unser Angebot

Für die Funktion „ Fachexperte Telematik" ist ein Mindestentgelt von EUR 42.836,64 brutto/Jahr vorgesehen.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Ihrem Motivationsschreiben und Lebenslauf.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Markus Picek-Dulhofer, 0664/617 42 10. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 01 93000 9777888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Weitere Informationen

ÖBB-Konzern

Logistik, Transport
501+ Mitarbeiter

Über uns

Der ÖBB-Konzern besteht aus drei Aktiengesellschaften, die unter dem strategischen Dach der ÖBB-Holding AG alle Geschäftsfelder der modernen Mobilitätskette abdecken und somit als starke, umweltfreundliche Bahn das Verkehrsmittel der Zukunft sind.

Mehr erfahren