Prozessingenieur/in

AGRANA Stärke GmbH
  • Pischelsdorf
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 13.9.2018

Die AGRANA Stärke GmbH ist Teil der AGRANA Beteiligungs-AG und mit fünf Standorten ein bedeutender Produzent von kundenspezifischen Stärkeprodukten und Bioethanol in Europa. Neben einem ausgezeichneten Arbeitsklima in einem dynamischen Team bietet das Unternehmen die Möglichkeit, als Teil eines österreichischen Konzerns in herausfordernden Projekten international durchzustarten.

Am Standort Pischelsdorf mit zukünftig rund 200 Mitarbeitern befindet sich neben der Weizenstärkeanlage auch Österreichs einzige Bioethanolanlage. Nach Gewinnung von Weizenstärke und Weizengluten gehen die ungenutzt bleibenden Rohstoffbestandteile in die Bioethanolerzeugung sowie in die Herstellung eines hochwertigen, gentechnikfreien Eiweißfuttermittels. Gemeinsam mit hochreinem CO2 werden am Standort Pischelsdorf aus einem Rohstoff vier hochwertige Produkte hergestellt.

Für unseren Werksausbau am Standort Pischelsdorf (Bezirk Tulln) freuen wir uns zur Verstärkung unseres Teams auf eine/n motivierte/n

Prozessingenieur/in

Aufgaben:

  • Laufende Optimierung von Prozessen und Produktionsabläufen
  • Analyse und Dokumentation von Teilprozessen
  • Mitwirkung bei Produktions- und Investitionsprojekten sowie selbstständige Abwicklung von Einzel- und Teilprojekten
  • Schnittstellenfunktion zwischen Produktion, Maschinenbau und Elektrotechnik
  • Unterstützung der Produktionsleitung im technischen und operativen Bereich

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium (HTL oder FH) mit dem Schwerpunkt: Verfahrenstechnik, Chemie, Lebensmitteltechnik, Maschinenbau, oder ähnliche Ausbildung ODER mind. 15 jährige Erfahrung als Meister in einem Produktionsbetrieb
  • Berufserfahrung in Lebensmittel- oder Chemieproduktion wünschenswert
  • Hohe Eigeninitiative, selbstständige Arbeitsweise und die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • Sehr gutes Verständnis für industrielle Abläufe, Produktionsanlagen und -maschinen
  • Freude an der Gestaltung und Optimierung von Prozessen und Produktionsabläufen
  • Sehr gute Kontakt-, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute MS-Office Kenntnisse und Englischkenntnisse

Angebot:

  • Abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben
  • Interessante Entwicklungsmöglichkeiten in einem Konzern
  • Aus gesetzlichen Gründen sind wir verpflichtet darauf hinzuweisen, dass das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diese Position bei jährlich EUR 26.702,06 brutto liegt. Unsere attraktiven Gehaltspakete orientieren sich jedoch an aktuellen Marktgehältern.

Ansprechpartner:

Frau Sabine Punzhuber (+43227790303-13189)

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung online unter:

WWW.AGRANA.COM/HR

AGRANA Stärke GmbH

Industrie, Produktion

Über uns

„Wir bei AGRANA haben eine gemeinsame Vision – die Qualitätsführerschaft in der Veredelung landwirtschaftlicher Rohstoffe zu Zucker- und Stärkeprodukten sowie in der Verarbeitung von Früchten zu übernehmen. Durch unser Bewusstsein für Qualität und Effizienz…