Leitung Exportkontrolle

ENGEL AUSTRIA GmbH
  • Schwertberg
  • Vollzeit
  • Projekt-, Bereichsleitung
  • 17.4.2019

Leitung Exportkontrolle

Dienstort: Schwertberg

Unsere Welt ist der Kunststoff - der Werkstoff der Zukunft. Wir sind weltweit führend im Spritzgießmaschinenbau und deren Automatisierung. Auf den Anlagen, die unsere Werke verlassen, werden jene Kunststoffteile gefertigt, die Sie aus Ihrem Auto kennen, täglich als Verpackung verwenden und die Ihnen in Zahnbürsten, Smartphones, Spielzeugen und vielem mehr begegnen.
Mit Ihrem Start bei ENGEL werden Sie Teil eines erfolgreichen globalen Teams. Wir zählen auf Ihr Engagement, Ihr fachliches Know-how, Ihre Freundlichkeit, Ihre Flexibilität und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen um gemeinsam die Marke ENGEL in eine erfolgreiche Zukunft zu führen!

Ihre Aufgaben

Für unsere neue Stabsstelle Außenwirtschaft und Exportkontrolle suchen wir eine/n Leiter/in Exportkontrolle. Sie sind für die Implementierung eines durchgehenden Exportkontrollsystems verantwortlich und sichern die Einhaltung aller geltenden Exportkontrollbestimmungen innerhalb der ENGEL-Gruppe ab. Zu Ihren verantwortungsvollen Aufgaben zählen:

  • Disziplinarische und fachliche Führungsverantwortung der neu eingerichteten Stabsstelle für Außenwirtschaft und Exportkontrolle
  • Eigenverantwortlicher und selbständiger Aufbau, Weiterentwicklung, Implementierung und Überwachung exportkontrollrechtlicher Prozesse
  • Implementierung und Durchsetzung von abteilungsübergreifenden Prozessen sowie Schulungsprogrammen im Bereich Exportkontrolle
  • Außenwirtschaftsrechtliche Prüfung der Genehmigungspflicht für Warenausfuhren, Warenverbringungen und Dienstleistungen nach den geltenden Rechtsvorschriften für den Außenwirtschaftsverkehr
  • Tarifierung unserer Güter und Waren
  • Zuverlässigkeitsprüfung des Empfängerkreises, insbesondere hinsichtlich des Endverbleibs bzw. Reexport (Sanction-Screening)
  • Freigabe von Projekten und Verträgen mit ausländischen Debitoren
  • Information über alle Neuerungen zu den Rechtsvorschriften im Außenwirtschaftsverkehr an die Geschäftsleitung und die jeweiligen Abteilungen/ Mitarbeiter

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossenes technisches, juristisches oder kaufmännisches Studium oder eine einschlägige Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung im Bereich Exportkontrolle eines global tätigen Industrieunternehmens
  • Vertiefte Kenntnisse in der Exportkontrolle (Außenwirtschaftsrecht, EU-Dual-Use, US-Re-Exportkontrolle)
  • Analytisch-konzeptionelles Denkvermögen und die Fähigkeit zum Durchdringen komplexer Sachverhalte
  • Fähigkeit zum Erfassen und Darstellen von Prozessen und Optimierungspotentialen
  • Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein und Beratungs-/Verhandlungsfähigkeit und hohe interne wie externe Kunden- und Serviceorientierung
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Bereitschaft zu Dienstreisen

Was wir bieten
Es erwarten Sie hohe Gestaltungsmöglichkeiten in einem international erfolgreichen Familienunternehmen mit Sitz in Österreich. In dieser neu geschaffenen Position haben Sie die Möglichkeit, Ihr Experten-Knowhow gestaltend einzubringen und an zentralen internationalen Fragestellungen mitzuwirken.

Wir sind gesetzlich verpflichtet darauf hinzuweisen, dass das kollektivvertragliche Mindestgehalt (KV Maschinen- und Metallwarenindustrie) EUR 3.558,55 brutto monatlich beträgt. Das tatsächliche Monatsgehalt richtet sich nach Ihrer Qualifikation und Erfahrung und wir legen dieses gemeinsam mit Ihnen fest.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich noch heute online.

ENGEL AUSTRIA GmbH

Maschinenbau, Anlagenbau
501+ Mitarbeiter

Über uns

Unsere Welt ist der Kunststoff. Mit neun Produktionswerken in Europa, Nordamerika und Asien (China, Korea) sowie Niederlassungen und Vertretungen in über 85 Ländern, sind wir Weltmarktführer für Spritzgießmaschinen und deren Automatisierung. Unsere Maschinen fertigen Kunststoffteile, die…