Junior Digital Consulting & Development im SAP HR-Umfeld (w/m)

Bundesrechenzentrum GmbH
  • Wien
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 20.11.2018

Das Bundesrechenzentrum (BRZ) ist Marktführer bei E-Government-Lösungen für Österreich und eines der größten IT-Unternehmen des Landes. Wir beschäftigen mehr als 1.200 Mitarbeiter/innen und unser Umsatz lag 2017 bei 292 Mio. Euro. Das BRZ betreibt mehr als 400 IT-Anwendungen, die letztlich Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen zu Gute kommen (z. B. FinanzOnline, HELP.gv.at). Wir sind Technologiepartner der österreichischen Verwaltung bei der digitalen Transformation und unterstützen die Behörden dabei, Prozesse neu zu denken, einfacher und effizienter zu gestalten.

Junior Digital Consulting & Development im SAP HR-Umfeld (w/m)

Ref. 248

Der Auftrag des Teams im Rahmen des SAP Customer Competence Centers ist die Sicherstellung des reibungslosen, serviceorientierten Anwendungsbetriebes in Zusammenarbeit mit den Kunden und mit den beteiligten Teams der BRZ GmbH sowie die Weiterentwicklung der Systeme und Abwicklung von neuen Projekten im Bereich der ausgegliederten Unternehmen des Bundes. Dies betrifft insbesondere die Bereitstellung der Services und Dienstleistungen zur optimalen Nutzung durch die Kunden und Anwender, die rasche Wiederherstellung des Betriebes im Störungsfall und die qualitätsgesicherte Inbetriebsetzung von Änderungen und Neuentwicklungen im Bereich der SAP-Personalmanagement-Systeme basierend auf dem ITIL-Standard.

Ihre Aufgaben

  • Sie arbeiten in einem der größten SAP HCM-Modulen Europas im gesamten Entwicklungsprozess mit: von der Spezifikation der Kunden-Anforderungen, über die Auslieferung der Services bis hin zur Betreuung der Kunden im laufenden Betrieb
  • Sie spezifizieren die Gehaltsabrechnung im SAP HR-System der ausgegliederten Unternehmen des Bundes, damit die Bundesbediensteten am Ende des Monats ihr korrektes Gehalt bekommen. Außerdem implementieren und programmieren Sie Zusatzentwicklungen in SAP, um die Anforderungen unserer Kunden optimal zu erfüllen
  • Sie unterstützen das Team bei der technischen Umsetzung von gesetzlichen Anforderungen für die Personalverrechnung von Bundesbediensteten
  • Das Customizing von Lohnarten, Merkmalen und Strukturelementen im SAP HR-Umfeld runden Ihren vielseitigen und abwechslungsreichen Aufgabenbereich ab

Sie bringen mit

  • Eine abgeschlossene Ausbildung (HTL/HAK bzw. Uni/FH), idealerweise mit Schwerpunkt (Wirtschafts-)Informatik o.ä.
  • Ein ausgeprägtes Interesse an und erste theoretische und/oder praktische Erfahrungen mit Themenstellungen im Umfeld der Personalwirtschaft (z.B. Personalverwaltung, -verrechnung etc.)
  • Idealerweise praktische Erfahrungen im Software Development (gerne auch abseits des SAP-Umfeldes, z.B. Java, C#, etc.)
  • Sie interessieren sich auch für Software Development in SAP (insb. ABAP) und konnten darin im Idealfall schon erste Erfahrungen in der Ausbildung oder on the job sammeln
  • Eine ausgeprägte Bereitschaft zur Weiterbildung in einem stetig wachsenden Umfeld ist für Sie ebenso selbstverständlich
  • Eine genaue und termintreue Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit gehören zu Ihren Stärken

Wir bieten

  • Gestaltungsspielraum in einem stark wachsenden Umfeld
  • Ein herausragendes Weiterbildungsangebot
  • Hervorragende Karriereoptionen und attraktive Laufbahnen im SAP-Umfeld
  • Flexible, faire und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle mit Teleworking-Möglichkeit
  • Ein Büro mit sehr guter Anbindung und Infrastruktur im Herzen Wiens (Wien Landstraße)

Je nach Ausbildungsgrad gilt für Berufseinsteiger/-innen ein kollektivvertragliches Jahresbruttogehalt zwischen EUR 29.673,28 und EUR 34.611,36. Bei facheinschlägiger Berufserfahrung (ab 2 Jahren) gilt ein kollektivvertragliches Jahresbruttogehalt ab EUR 41.262,20. Bei mehrjähriger Berufserfahrung ist abhängig von den fachspezifischen Qualifikationen eine Überzahlung möglich.
Im Rahmen der Frauenförderung ist das BRZ bestrebt, den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen. Bei gleicher Qualifikation in Bezug auf das Anforderungsprofil werden Frauen bevorzugt behandelt.

Interessiert?

Bewerben Sie sich einfach über unser Online-Bewerbungsformular!

Ihre Ansprechperson für die ausgeschriebene Position ist Jakob Allinger (Telefon: +43 664 6128384)

Jetzt online bewerben

Bundesrechenzentrum GmbH

Internet, IT, Telekom
501+ Mitarbeiter

Über uns

Das Bundesrechenzentrum (BRZ) ist Marktführer bei E-Government-Lösungen für Österreich, eines der größten IT-Unternehmen des Landes und auf Wachstumskurs. Wir sind der marktführende Technologiepartner des öffentlichen Bereichs (Public Sector) in Österreich…