Techniker/in - Global TechSupport Automation

Fronius
  • Wels
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 9.10.2018

Vordenken, verbinden, erreichen: Entlang dieser Werte denken wir über die Grenzen des Machbaren hinaus und schaffen so geniale Produkte und Lösungen für Batteriesysteme, Schweißtechnik und Solarelektronik. Unser Geheimnis: Wir forschen in Labors, die alle Stücke spielen, arbeiten nahe an unseren Kunden in aller Welt und schätzen Menschen, die Dinge voranbringen wollen.

Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Wels suchen wir eine/n

Techniker/in - Global TechSupport Automation

Ihre Aufgaben: Inbetriebnahme und Reparatur mechanisierter Schweißsysteme.

Eine Anlage tut nicht, was sie soll, oder ein Kunde hat eine spezielle Anforderung, etwa die Erweiterung eines automatisierten oder robotergestützten Schweißsystems. Solche und ähnliche Anfragen landen täglich auf Ihrem Schreibtisch, und Ihre Mission beginnt: Lösen Sie das Problem. Einiges erledigen Sie rasch per Mail oder am Telefon auf Deutsch und Englisch. Dabei geht es um Fehlerbehebungen, Produktauskünfte, etc. Doch manchmal müssen Sie sich richtig reinklemmen, die Situation nachstellen, oder auch mal hinaus ins Feld, zu den Anlagen unserer Kunden. Dort nehmen Sie Inbetriebnahmen von mechanisierten Schweißsystemen vor. Sie kümmern sich auch um die Anfragen der Tochtergesellschaften und unterstützen fallweise auch bei Messen.

Ihr Profil: Lösungsorientierte/r Techniker/in.

Sie sind begeisterte/r Techniker/in und verstehen die Grundlagen der Elektrotechnik und Mechanik. Sollten Sie in einem der beiden Bereiche noch nicht fit sein, bringen wir Ihnen das Nötige bei. Im besten Fall haben Sie auch schon Schweißerfahrung bzw. Berührungspunkte mit Robotern. Wichtig ist uns, dass Sie lösungsorientiert handeln und nicht so schnell aufgeben. Wenn Sie gerne reisen, umso besser. Denn Sie werden in etwa alle 2 Monate für ca. zwei Wochen unterwegs sein, auf der ganzen Welt und mit vielen verschiedenen Kulturen in Berührung kommen.

Ihr Team: TechSupport Automation.

Aktuell sind wir zu elft im Team, 1 Gruppenleiter und 10 Techniker. Wir pflegen einen sehr pragmatischen und guten Zusammenhalt und unterstützen uns gegenseitig - auch über verschiedene Zeitzonen hinweg.

Nach dem Gesetz müssen wir ein Mindestgehalt nennen. Gut: Wer frisch von der Ausbildung kommt, startet bei uns in diesem Job mit 33.600,00 Euro brutto jährlich. Wer Erfahrung hat, beginnt natürlich mit mehr. Versprochen.

Möchten Sie Teil eines engagierten Teams werden und mit Ihrer Energie Besseres bewirken? Dann freut sich Klaus Pramberger, MSc über Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung.

Fronius

Elektronik, Automatisation
501+ Mitarbeiter

Über uns

Der Name Fronius steht für intensive Forschungsarbeit und stete Suche nach neuen, innovativen Lösungen zur Steuerung von Energie – seit 1945. Damals gründete Günter Fronius in Pettenbach ein Elektrofachgeschäft und begann mit der Entwicklung von Batterieladesystemen. Wenig später hatte das kleine Unternehmen…

Mehr erfahren