Senior Key Account Management (w/m)

Bundesrechenzentrum GmbH
  • Wien
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 16.8.2018

Das Bundesrechenzentrum (BRZ) ist Marktführer bei E-Government-Lösungen für Österreich und eines der größten IT-Unternehmen des Landes. Wir beschäftigen mehr als 1.200 Mitarbeiter/innen und unser Umsatz lag 2017 bei 292 Mio. Euro. Das BRZ betreibt mehr als 400 IT-Anwendungen, die letztlich Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen zu Gute kommen (z. B. FinanzOnline, HELP.gv.at). Wir sind Technologiepartner der österreichischen Verwaltung bei der digitalen Transformation und unterstützen die Behörden dabei, Prozesse neu zu denken, einfacher und effizienter zu gestalten.

Senior Key Account Management (w/m)

Ref. 218

Als Account Manager im BRZ, dem umsatzstärksten IT-Dienstleister im öffentlichen Bereich, betreuen Sie selbständig strategische Kunden und entwickeln diese konsequent weiter. Dazu gehört neben dem Bestandsgeschäft das Identifizieren neuer Geschäftsmöglichkeiten. Als Full Service IT Dienstleister bieten wir unseren Kunden von der Standortvernetzung über innovative Applikationen & Innovationen bis hin zum Outsourcing. Ein regelmäßiger Austausch innerhalb unseres dynamischen Vertriebsteams sowie der Aufbau eines Netzwerkes im BRZ unterstützen Sie dabei.

Ihre Aufgaben

  • Positionieren des BRZ auf Top-Management-Ebene bei den zugeordneten Key Accounts als leistungsfähiger IT-Partner und Trusted Advisor des öffentlichen Sektors
  • Umsetzung der Unternehmens- bzw. Vertriebsstrategie in Hinblick auf kundenbezogene Ziele und Markt- und Produktsegmente
  • Erarbeitung und Umsetzung der Kundenstrategie und Ziele in Bezug auf Bestands- und Neugeschäft in Abstimmung mit der erweiterten Unternehmensleitung
  • Zentrale Ansprechperson für die zugeordneten Key-Accounts und verantwortlich für die Koordination aller vertrieblich relevanter Kundenthemen innerhalb des BRZ
  • Eigenständige Neuakquise und Kundenbetreuung auf Basis von qualifizierten und strukturierten Bedarfsanalysen zur Identifikation von Wachstumspotentialen
  • Konstante Weiterentwicklung des Bestandsgeschäfts und Positionieren von neuen Geschäftsmöglichkeiten aus dem BRZ Portfolio
  • Erstellen von zielgruppenorientierten Lösungskonzepten und Angeboten, Durchführung von Präsentationen, Vertragsverhandlungen und Vertragsabschlüssen auf Top-Management-Ebene
  • Führende Rolle in der Angebotslegung durch Entwicklung der Angebotsstrategie, Input von Marktpreisen (Benchmarks) zur Entwicklung des Zielpreises, Kenntnis über die Rahmenbedingungen und Rahmenvereinbarungen des Kunden mit BRZ
  • Abschluss von Verträgen und weitere Begleitung des Projektteams nach der Beauftragung
  • Planung und regelmäßige Forecasts

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene technische und/oder betriebswirtschaftliche Ausbildung (HTL und/oder Studium) oder eine vergleichbare Ausbildung oder mehrjährige vergleichbare Berufserfahrung idealerweise im IT-Lösungsvertrieb
  • Mindestens 7 jährige Tätigkeit im Umfeld der öffentlichen Verwaltung und/oder ebenso lange Erfahrung im Vertrieb von Lösungen im Bereich der IKT, Vernetzung im öffentlichen Bereich mit branchenspezifischen Meinungsbildnern und Entscheidern
  • Nachweisbare Erfolge in der Generierung von Neugeschäft sowie im signifikanten Ausbau des Bestandsgeschäftes
  • Fundierte Kenntnisse im Vertrags- und Vergaberecht
  • Guter Überblick über den IT-Markt, u. a. Benchmarks, Trends und neue Technologien
  • Erfolgsorientierte Führungspersönlichkeit mit Gestaltungsanspruch
  • Exzellentes Kunden- und Vertriebsmanagement
  • Strukturiertes, zielorientiertes Vorgehensweisen mit hohem Qualitätsanspruch
  • Hervorragende Fähigkeit, Kontakte und Netzwerke aufzubauen und zu pflegen
  • Top-Präsentationsfähigkeiten vom „Elevator Pitch" bis zur Endverhandlung

Wir bieten

  • Gestaltungsspielraum in einem stark wachsenden Umfeld
  • Ein herausragendes Weiterbildungsangebot
  • Hervorragende Karriereoptionen und attraktive Laufbahnen
  • Flexible, faire und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Ein Büro mit sehr guter Anbindung und Infrastruktur im Herzen Wiens (Wien Landstraße)

Für diese Position gilt ein kollektivvertragliches Jahresbruttogehalt ab EUR 65.857,40. Abhängig von Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich.
Im Rahmen der Frauenförderung ist das BRZ bestrebt, den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen. Bei gleicher Qualifikation in Bezug auf das Anforderungsprofil werden Frauen bevorzugt behandelt.

Interessiert?

Bewerben Sie sich einfach über unser Online-Bewerbungsformular!

Ihre Ansprechperson für die ausgeschriebene Position ist Georgina Bender (Telefon: +43 664 88 72 3910)

Jetzt online bewerben

Bundesrechenzentrum GmbH

Internet, IT, Telekom
501+ Mitarbeiter

Über uns

Das Bundesrechenzentrum (BRZ) ist Marktführer bei E-Government-Lösungen für Österreich, eines der größten IT-Unternehmen des Landes und auf Wachstumskurs. Wir sind der marktführende Technologiepartner des öffentlichen Bereichs (Public Sector) in Österreich…