JuristIn Schwerpunkt Vergaberecht und Vertragsrecht

ÖBB-Konzern
  • Wien
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 9.10.2018

JuristIn Schwerpunkt Vergaberecht und Vertragsrecht

Ausschreibungsnummer

req64

Ausgeschrieben bis

Dienstort

Wien

Wir sind die Mobilität der Zukunft: Die Gesellschaften des ÖBB-Konzerns leisten zusammen alles, was eine moderne, zuverlässige und umweltfreundliche Mobilitätskette braucht.

Warenströme einfach auf Schiene bringen: Umweltfreundliche und effiziente End-to-end-Logistiklösungen für jede Industrie und Logistikanforderung - so verbinden wir die Ballungszentren und Häfen Europas mit Wachstumsregionen bis nach Asien. Wir, das sind die 8.700 KollegInnen der Rail Cargo Group, einem der führenden Bahnlogistiker Europas.

Ihr Job

  • Sie beraten in allen Rechtsmaterien (insbesondere Vergaberecht, Beihilferecht, öffentliches Recht) aller Bedarfsträger in der RCG.
  • Sie bearbeiten Rechtsfragen und erarbeiten Stellungnahmen und Sachverhalte.
  • Sie führen Vertragsverhandlungen, erstellen und prüfen Verträge.
  • Sie begleiten die operativen Bereiche bei Ausschreibungen (aktiv/passiv, inklusive Vertragserstellung, Vertragsbearbeitung, Gestaltung der Ausschreibungsunterlagen).
  • Für die Einholung bzw. Plausibilisierung vergaberechtlicher Stellungnahmen sind Sie die Ansprechperson zu allen externen Teilkonzerngesellschaften sowie Anwälten im Ausland.
  • Sie erstellen Standards, Richtlinien und Vertragsmuster.
  • Sie überprüfen Geschäftsmodelle auf deren rechtliche Zulässigkeit.

Ihr Profil

  • Sie haben ein juristisches oder wirtschaftliches Studium abgeschlossen und mindestens 4 Jahre Berufserfahrung in einem internationalen Wirtschaftsunternehmen oder einer Rechtsanwaltskanzlei.
  • Sie beherrschen Englisch auf verhandlungssicherem Niveau und bringen vorzugsweise osteuropäische Sprachkenntnisse mit.
  • Sie sind sehr kommunikativ und verfügen über Organisationstalent.
  • Sie bringen Loyalität und Vertrauenswürdigkeit in den Beruf mit.

Unser Angebot

  • Zusätzlich zu einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet in einem internationalen Umfeld, bieten wir eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten und Zusatzleistungen an.
  • Für die Funktion „ExperteIn Recht (JuristIn)" ist ein Mindestentgelt von EUR 42.836,64 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Ihrem Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Katharina Brandner. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 01 93000 9777888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Weitere Informationen

ÖBB-Konzern

Logistik, Transport
501+ Mitarbeiter

Über uns

Der ÖBB-Konzern besteht aus drei Aktiengesellschaften, die unter dem strategischen Dach der ÖBB-Holding AG alle Geschäftsfelder der modernen Mobilitätskette abdecken und somit als starke, umweltfreundliche Bahn das Verkehrsmittel der Zukunft sind.

Mehr erfahren