Mitarbeiter Konzernrechnungswesen (m/w)

SWARCO AG
  • Wattens
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 13.7.2018

TAKE A NEW DIRECTION

Der Verkehr ist unsere Welt Die Produkte und Systeme von SWARCO machen ihn sicherer, flüssiger und komfortabler. 3.600 Mobilitätsexpertlnnen arbeiten weltweit an den Verkehrslösungen für morgen und übermorgen.

Wann biegen Sie mit uns in ganz neue Richtungen ab?

Werden Sie Teil unseres Group Accounting & Controlling
Teams als

Mitarbeiter
Konzernrechnungswesen
(m/w)

Standort: Wattens

IHRE AUFGABEN

  • Mitarbeit bei der Erstellung des monatlichen Berichtwesens
  • Unterstützung beim Konzernabschluss
  • Mitarbeit bei SAP Roll- Outs
  • Fachlicher Ansprechpartner für in- und ausländische Tochtergesellschaften im Bereich Bilanzierung
  • Mitwirkung bei der Einführung und Weiterentwicklung von Konzern- und Bilanzierungsrichtlinien

IHR PROFIL

  • Betriebswirtschaftliche Ausbildung (Uni, FH oder vergleichbare Ausbildung) mit Schwerpunkt Finance
  • IFRS Grundlagenkenntnisse
  • Teamgeist sowie Kommunikationsfähigkeit
  • Hohe Einsatzbereitschaft und ‚Hands-on' Mentalität
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Das Bruttojahresgehalt richtet sich nach der Beschäftigungsgruppe E des Kollektivvertrages für Handel Österreich und wird auf Basis der anrechenbaren Vordienstzeiten, sowie Erfahrung und Qualifikation individuell vereinbart

Die Zukunft der Mobilität beginnt heute. Ihre auch?
Werden Sie ein Teil von SWARCO. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per Mail.

SWARCO AG
z.Hd. Julia Mairhofer, MSc.
Blattenwaldweg 8 | A-6112 Wattens | jobs@swarco.com

www.swarco.com

Original-Inserat anzeigen

SWARCO AG

Logistik, Transport
11 - 30 Mitarbeiter

Über uns

SWARCO ist eine wachsende internationale Firmengruppe, die das komplette Programm an Produkten, Systemen und Services für Verkehrssicherheit und Verkehrsmanagement liefert. Mit 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwirtschaften wir in 70 Ländern weltweit eine halbe Milliarde Euro Umsat…

Weitere Jobs

  • Aktuell werden keine weiteren Stellen gesucht.