Mitarbeiter/in Support-Tool Management Solar Energy

Fronius
  • Wels
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 5.11.2018

Vordenken, verbinden, erreichen: Entlang dieser Werte denken wir über die Grenzen des Machbaren hinaus und schaffen so geniale Produkte und Lösungen für Batteriesysteme, Schweißtechnik und Solarelektronik. Unser Geheimnis: Wir forschen in Labors, die alle Stücke spielen, arbeiten nahe an unseren Kunden in aller Welt und schätzen Menschen, die Dinge voranbringen wollen.

Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Wels suchen wir eine/n

Mitarbeiter/in Support-Tool Management Solar Energy

Ihre Aufgaben: Aufbau einer global vernetzen Support-Tool Struktur

Ihre Hauptaufgabe ist die Mitarbeit und Unterstützung im Aufbau einer global vernetzten Support Struktur. Dies beinhaltet die gesamte Supporttool Landschaft - von der Auswahl, Entwicklung und Gestaltung, bis hin zur Wartung, Weiterentwicklung und dem Monitoring. Dazu ist es notwendig, Sich einen Überblick über den Anbieter-Markt verschaffen und auch die interne Tool-Landschaft kennen zu lernen. Ziel ist, möglichst effiziente Tools in Gebrauch zu nehmen, um zeitsparende Prozesse gewährleisten zu können. Abgerundet wird Ihre Tätigkeit durch das Abhalten von Trainings (auch im internationalen Umfeld bei unseren Tochterunternehmen) und die Erstellung der erforderlichen Dokumentationen.

Ihr Profil: Digital Native mit Supportaffinität

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich IT- und Kommunikationstechnik oder Elektrotechnik (HTL, FH,...). Wichtig sind uns IT-Skills im Bereich der MS Landschaft, sowie eine Affinität für Prozessgestaltung. Sie arbeiten lösungs- und zielorientiert, behalten den Überblick und zeigen eine starke Affinität zu Digitalisierung. Weiters sind Erfahrungen mit Ticketing Systemen und mit Reporting Services von Vorteil.

Ihr Team: Tech Support Solar Energy

Im Moment sind wir ca. 20 Fachleute im gesamten TechSupport Bereich der Business Unit Solar Energy. Wir im Team Experts sind ein junges Team bestehend aus einem Gruppenleiter und fünf Technikern. Wir haben ein gutes Verhältnis und unternehmen auch mal etwas gemeinsam. Wir legen Wert auf einen ungezwungen Umgang und eine gute Mischung aus Humor und Ernst bei der Arbeit.

Nach dem Gesetz müssen wir ein Mindestgehalt nennen. Gut: Wer frisch von der Ausbildung kommt, startet bei uns in diesem Job mit 33.600,00 Euro brutto jährlich. Wer Erfahrung hat, beginnt natürlich mit mehr. Versprochen.

Möchten Sie Teil eines engagierten Teams werden und mit Ihrer Energie Besseres bewirken? Dann freut sich Klaus Pramberger, MSc über Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung.

Fronius

Elektronik, Automatisation
501+ Mitarbeiter

Über uns

Der Name Fronius steht für intensive Forschungsarbeit und stete Suche nach neuen, innovativen Lösungen zur Steuerung von Energie – seit 1945. Damals gründete Günter Fronius in Pettenbach ein Elektrofachgeschäft und begann mit der Entwicklung von Batterieladesystemen. Wenig später hatte das kleine Unternehmen…

Mehr erfahren